Kodierte Botschaften auf Marslander Perserverance

Der US-Raumfahrtbehörde NASA ist es gelungen, den Marsrover Perserverance am 18. Februar 2021 weich auf dem Mars im Jezero-Krater zu landen. Auf dem Video der Landung und auf späteren Fotos des Rovers haben Internet-Nutzer geheime Botschaften der Entwickler entdeckt. Es ist ganz spannend, wie genau einige Leute hinschauen und anfangen, Rätsel zu lösen.


Anzeige

Eine Beschreibung der Mission samt der unten stehenden Zeichnung des Marsrovers Perserverance samt dem kleinen Hubschrauber Ingenuity findet sich in der Wikipedia. Am Artikelende finden sich Links zu weiteren Artikeln zur Mission sowie zur Landung, die auch Videos und Fotos enthalten.

Die geheime Botschaft im Fallschirm

Die Geschwindigkeit des Landeteils mit dem Rover wurde durch die Marsatmosphäre teilweise mit einem Hitzeschutzschild und auf den letzten Kilometern durch einen riesigen Fallschirm abgebremst. Erst in er letzten Phase bremsten Raketentriebwerke die Fallgeschwindigkeit so weit, dass eine weiche Landung möglich wurde. Im Video der Landung, welches von Kameras aufgezeichnet und von der NASA die Tage veröffentlicht wurde, ist auch der Bremsfallschirm zu sehen (nachfolgender Tweet, linkes Bild). Er besteht aus schwarzen, weißen und roten Bahnen, wie man sehen kann.

Fallschirm des Marslanders mit Botschaft
Fallschirm des Marslanders mit Botschaft

Computer-Freaks haben sich direkt hingesetzt und überlegt, warum die Konstrukteure da verschiedenfarbige Stoffbahnen im Fallschirm vernäht haben und wieso dieses Muster so unregelmäßig ausschaut. Schnell war klar, dass sieben Stoffbahnen, im Kreis interpretiert, über die Farben eine binäre Botschaft ergeben. In einem sieben Bit-ASCII-Code aus der Computertechnik liest sich dort "DARE MIGHTY THINGS 34 11 58 N 118 10 31 W" – ziemlich kryptisch. Aber die Zahlen ergeben die Geo-Koordinaten des Eingangs zum Jet Propulsion Laboratory (JPL). Dort wurde der Lander gebaut.

Botschaft auf dem Fallschirm
Botschaft auf dem Fallschirm

Der Chefingenieur der Mission, Adam Steltzner, hat das in obigem Tweet bestätigt – die Kollegen von heise.de haben hier die gesamte Geschichte breiter erklärt.

Die Botschaft auf dem Lander

Wenn die "kleinen grünen Männchen auf dem Mars" mal nachschauen, was für ein komischer Schrott vom Himmel auf die Oberfläche geplumpst ist und dort herumfährt, finden sie auf dem Rover nicht nur ein paar geöffnete, aber leere "Brotdosen", wie man auf nachfolgendem Foto erkennen kann. Nein, es ist auch eine kleine Zeichnung untergebracht.


Werbung

Oberdeck des Marsrover Perserverance
Oberdeck des Marsrover Perserverance

In obigem Tweet und hier wurde eine kleine Zeichnung, die auf dem Rover aufgemalt ist, hervorgehoben. Es sind die Piktogramme der bisherigen Marsrover, angefangen vom Schuhkarton großen Rover Sojourner (1996), Spirit (2004), Opportunity (2004), Curiosity (2012) und Perseverance. Die Leute verstehen es, die Community der Raumfahrtverrückten mit solchen Ostereiern anzufüttern.

Ähnliche Artikel:
Der Mars 2020 Rover erhält den Namen Perseverance
Mars-Hubschrauber wurde mit Ingenuity benannt
Perseverance: Im Juli 2020 geht es in Richtung Mars
NASA Mars Rover Perseverance: Start verzögert
Klappt heute der Start der Mars-Sonde Perseverance?
Mars-Sonde mit Rover Perseverance hat Probleme
Mars-Orbiter Hope sendet erstes Foto aus Umlaufbahn
Marssonde Hope erfolgreich in Marsumlaufbahn
Mars-Lander: Der Mars-Maulwurf ist gescheitert
Heute landete der Marsrover Perseverance auf dem Planeten Mars
Mars-Rover Perserverance landet erfolgreich auf dem Mars
Marsrover Perserverance: Neue Bilder, Video der Landung, Töne vom Mars


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.