Jean-Paul Belmondo mit 88 Jahren verstorben

Der französische Schauspieler Jean-Paul Belmondo ist am gestrigen 6. September 2021 in Paris im Alter von 88 Jahren verstorben. Belmondo wurde ab den späten 1950er Jahren zunächst als Darsteller innerhalb der Nouvelle Vague bekannt. Ab Mitte der 1960er Jahre war er zwei Jahrzehnte lang als Komödiant und agiler Held actionbetonter Filme einer der erfolgreichsten Stars des europäischen Kinos. In dieser Rolle dürften die meisten Blog-Leserinnen und -Leser Belmondo kennen: Lederjacke und ein ewiges Grinsen im Gesicht. Bis zum Alter von 50 Jahren übernahm Belmondo seine Stunts in diesem Filmen selbst. Neben dem oben verlinkten Wikipedia-Beitrag gibt es vom Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) diesen und diesen Artikel, sowie diesen Beitrag der Tagesschau, zum Leben dieses großartigen Schauspielers.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.