Tesla Model S Plaid fährt Weltrekord auf dem Nürburgring

Der amerikanische Autobauer Tesla hat gerade einen Weltrekord auf dem Nürburgring eingefahren. Mit einem aus der Serienproduktion stammenden Tesla Model S Plaid konnte die schnellste Runde für serienmäßige Elektroautos gefahren werden.


Anzeige

Ich bin über diesen Artikel auf den betreffenden Tweet von Elon Musk, Gründer von Tesla, gestoßen. Mit 164 und 166 km Durchschnittsgeschwindigkeit und 7:30 Minuten Rundenzeit hat es wohl für den Weltrekord gereicht.

Tesla Model S Plaid fährt Weltrekord auf dem Nürburgring

2019 hatte Musk 7:05 Minuten als Rundenzeit angepeilt. Aber er hofft, die obigen Rundenzeiten noch toppen zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.