Touristenmission Sojus MS-20 von der ISS zurück auf der Erde

Die drei Menschen (zwei Touristen, ein Kosmonaut), die am 8. Dezember 2021 an Bord einer sowjetischen Sojus-Rakete zur internationalen Raumstation ISS flogen, sind wieder wohlbehalten auf der Erde gelandet.


Anzeige

Am 8. Dezember 2021 waren drei Menschen an Bord einer sowjetischen Sojus-Rakete zur internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Besatzung bestand dem russischen Kosmonauten Alexander Missurkin als Pilot und den beiden japanischen Touristen Yozo Hirano und Yusaku Maezawa. Der Flug war der erste Touristenflug seit 11 Jahren, den die Russen durchführen.

Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa wurde bei seinem Aufenthalt als Privattourist auf der Internationalen Raumstation von seinem Assistenten begleitet. Die Mission war für 12 Tage Aufenthalt auf der ISS projektiert – ich hatte im Beitrag Nächste Touristen mit Sojus MS-20 zur ISS geflogen.

(Quelle: YouTube)

Obiges Video zeigt den Abschied der Besatzung auf der ISS, wie die Schleuse zum Soyus-Raumschiff geschlossen wird. Wie die Kapsel abkoppelt, ist hier zu sehen. Die Bergung nach der Landung wird in obigem Video hier und in diesem Tweet gezeigt. Eine Beschreibung des Landevorgangs findet sich übrigens in diesem Artikel (Englisch).

Ähnliche Artikel:
Matthias Maurer startet mit der SpaceX Crew-3-Mission zur ISS
SpaceX-Raumflug mit Matthias Maurer zur ISS und die kaputte Toilette
Matthias Maurer soll mit der SpaceX Crew-3-Mission zur ISS starten – ist gestartet
SpaceX: Privater Weltraum-Trip fällt mangels Kundschaft aus
SpaceX-Inspiration4-Mission: Weltraumtouristen gelandet
Touristenflüge: Mit SpaceX hoch hinaus ins All
Blue Origin: 3. Flug am 9. Dez. 2021 mit Astronauten-Tochter und US-Moderator
Amazon-Gründer fliegt am 20.7.2021 mit Blue Origin ins All
Wally Funk fliegt mit Jeff Bezos ins All
Blue Origin will bis 2025 mit Menschen auf den Mond
Weltallrennen der Reichen? Richard Branson will am 11. Juli 2021 ins All fliegen
Heute will Jeff Bezos mit Mitstreitern ins All hopsen
Weltraum-Hopser: Teen meint "Jeff, ich habe noch nie bei dir auf Amazon eingekauft"
Amazon-Kunden "stinkig" über Jeff Bezos Weltraumhopser …
William Shatner, Captain Kirk, soll mit 90 Jahren mit ins All
Captain Kirk vor dem Weltraumhopser (13.10.2021)
Kurzvideo des Flugs von Captain Kirk an die Grenze des Weltraums
Glen de Vries stirbt bei Flugzeugabsturz
SpaceX: Mondflug mit dem Japaner Yusaku Maezawa
Am heutigen 11. Juli 2021 soll Richard Branson mit ins All fliegen
Virgin Galactic-Raumflüge: Wir fliegen später und es wird etwas teurer
Nächste Touristen mit Sojus MS-20 zur ISS geflogen


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.