Mars Rover Perseverance und Hubschrauber Ingenuity vom Mars Reconnaissance Orbiter fotografiert

Wahnsinn, wie gut die heutige Satelliten-Fotografie bereits ist. Die Tage bin ich auf zwei Fotos gestoßen, auf denen der Mars Rover Perseverance und der Mini Hubschrauber Ingenuity zu sehen sind. Aufgenommen wurden die Fotos vom Mars Reconnaissance Orbiter aus einer mehrere hundert Kilometer hohen Umlaufbahn des Mars. Ingenuity ist jetzt ein Erdenjahr auf dem Mars.


Anzeige

Der Mars Rover Perseverance ist eine Forschungssonde, die die Oberfläche des Mars erkundet. Der Orbiter ist eine Raumsonde der NASA zur Erforschung des Planeten Mars, die seit dem 10. März 2006 den Roten Planeten in einer Umlaufbahn umkreist und Fotos erstellt sowie Messdaten sammelt. Der Mars Reconnaissance Orbiter bringt die bisher höchstauflösende Kamera in eine Mars-Umlaufbahn. Sie erreicht eine verbesserte horizontale Bildauflösung von einem Meter pro Pixel.

Mars Rover Perseverance und der Mini Hubschrauber Ingenuity

In obigem Tweet zeigt die NASA zwei Aufnahmen, auf denen der Mars Rover Perseverance und der Mini Hubschrauber Ingenuity zu sehen sind.  Die Abbildung links ist eine Nahaufnahme des Bildes, in der Perseverance gelb eingekreist ist. Die Abbildung rechts ist eine Nahaufnahme des Bildes, in der die ca. 1,2 Meter große Drohne Ingenuity rot eingekreist ist. Der Marsrover Perseverance und der Ingenuity-Hubschrauber der NASA wurden auf diesem Schwarz-Weiß-Aufnahme am 26. Februar 2022 von der HiRISE-Kamera an Bord des Mars Reconnaissance Orbiters der NASA aufgenommen. Der Rover befindet sich zur Zeit der Aufnahme in zerklüftetem Gestein der "Máaz"-Formation. Von dort geht die lange Fahrt zum Delta des Jezero-Kraters los. Etwa 200 Meter weiter links befindet sich der Ingenuity-Hubschrauber, der so klein ist, dass er nur als ein Punkt in der Landschaft erscheint.

Der Twitter-Kanal zu dieser Mission mit weiteren Aufnahmen findet sich hier. Der abgestürzte Mars-Lander Beagle 2 ist hier zu sehen.

Ergänzung: Gemäß nachfolgendem Tweet wurde der kleine Mars-Hubschrauber vor einem Jahr vom Rover Perseverance abgesetzt. Dafür, dass das Gerät nur einen max. 30 tägigen Test absolvieren sollte, ist das eine grandiose Erfolgsgeschichte.

 Ingenuity ein Jahr auf dem Mars

Ähnliche Artikel:
Der Mars 2020 Rover erhält den Namen Perseverance
Mars-Hubschrauber wurde mit Ingenuity benannt
Perseverance: Im Juli 2020 geht es in Richtung Mars
NASA Mars Rover Perseverance: Start verzögert
Klappt heute der Start der Mars-Sonde Perseverance?
Mars-Sonde mit Rover Perseverance hat Probleme
Heute landete der Marsrover Perseverance auf dem Planeten Mars
Mars-Rover Perserverance landet erfolgreich auf dem Mars
Marsrover Perserverance: Neue Bilder, Video der Landung, Töne vom Mars
Kodierte Botschaften auf Marslander Perserverance
Marslander Perserverance fotografiert Absturz der Landestufe mit dem Skykrane
Perserverance/Ingenuity: Selfie auf dem Mars
Mars-Hubschrauber Ingenuity vor Erstflug im Kältetest
Mars-Hubschrauber Ingenuity: Sorry, wir fliegen später …
Wo ist der Mars-Rover Perseverance
Ingenuity: Erstflug des Mini-Hubschraubers auf dem Mars geglückt
5. Flug des Mars-Hubschraubers mit One-Way-Trip und Sound
Missionsdauer des Mars-Hubschraubers um 30 Tage verlängert
Dritter Flug des Mars-Hubschraubers Ingenuity
Mars-Rover Perseverance: Fehler bei der Bodenprobennahme gelöst?
Mars-Rover Perseverance gelingt erste Probennahme
Bodenproben von Perseverance erhärten Vermutung, dass auf dem Mars einst Wasser floss
Rover Perseverance schickt Postkartenansichten vom Mars


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mars Rover Perseverance und Hubschrauber Ingenuity vom Mars Reconnaissance Orbiter fotografiert

  1. Ärgere das Böse! sagt:

    "…Der Mars Rover Perseverance ist eine Raumsonde der NASA zur Erforschung des Planeten Mars, die seit dem 10. März 2006 den Roten Planeten in einer Umlaufbahn umkreist und Fotos erstellt sowie Messdaten sammelt…"
    Nicht so ganz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.