Der Starliner ist mit einer ULA Atlas V-Rakete zum 2. Testflug gestartet

Es hat geklappt, das Raumschiff Starliner der Firma Boeing ist gegen Mitternacht erfolgreich an der Spitze einer Atlas V-Rakete der United Launch Alliance (ULA) für einen unbemannten Testflug in den Weltraum gestartet.


Anzeige

Ich hatte ja gestern im Blog-Beitrag Heute 2. Startversuch des Starliner-Raumschiffs der ULA über diese Mission berichtet. Nachfolgender Tweet zeigt den Start der Rakete mit der Raumkapsel an der Spitze.

Starliner 2. Testflug

Im Rahmen des unbemannten Orbital Flight Test-2 (OFT-2) soll der Boeing Crew Space Transportation (CST)-100, aka Starliner, automatisch zur Internationalen Raumstation fliegen. Der zweite Testflug ist erforderlich, weil der erste Testflug nicht erfolgreich war. Nach erfolgreichem Testflug soll der Starliner auch zum Transport von Astronauten verwendet werden. Die NASA hat diesen Blog zum 2. Testflug (OFT-2) veröffentlicht. Ergänzung: Inzwischen haben die Kollegen einige zusätzliche Details in diesem Artikel veröffentlicht.

Ähnliche Artikel:
Raumfahrt: Starliner Startabbruch-Test geglückt
Boeing Starliner Raumschiff: Start erfolgreich, ISS verpasst!
Starliner nach Testflug ins All wieder gelandet
Boeing: Das Desaster mit dem Starliner-Raumschiff
Boeing wiederholt den Demonstrationsflug des Starliner
Am 3. August 2021 soll der Starliner seinen 2. Testflug antreten
Desaster: Boeing Starliner-Raumfahrzeug, alles zurück auf los
Boeing Starliner Raumkapsel: Testflug erst 2022
Heute 2. Startversuch des Starliner-Raumschiffs der ULA


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.