Schon gewusst? Es gibt auch Tagfeuerwerke

TagesfeuerwerkNeujahr 2024 ist ja inzwischen vorbei und die eine oder andere Leserin oder der einen oder andere Leser dürfte vielleicht auch das Feuerwerk um Mitternacht angesehen haben. Kürzlich habe ich gelernt, dass es nicht nur Feuerwerk für die Nach gibt, sondern auch Tagfeuerwerke eingesetzt werden, um Effekte an den Himmel zu zaubern. 


Anzeige

Die Feuerwerker verwenden dort spezielle Feuerwerksartikel, die mit Pyrotechnik keine Leuchteffekte (die sind ja nur Nachts zu sehen), sondern farbige Wolken aus (Fein-)Staub am Himmel erzeugen.

TagesfeuerwerkTagfeuerwerk: Quelle: Screenshot von YouTube

Obiges Video zeigt ein solches Tagfeuerwerk – einfach das obige Bild anklicken, um das Video abzuspielen. Im Jahr 2018 gab es in München ein Tagfeuerwerk, welches auf YouTube angesehen werden kann. In diesem YouTube-Video ist ein Feuerwerk am späten Abend vor einem roten Abendhimmel zu sehen, wo wohl optische Effekte eines normalen Feuerwerks  genutzt werden. Die dunklen Wolken einer explodierenden Feuerwerksrakete sieht man Nachts halt nicht.

Anmerkung: Bezüglich Feuerwerk bin ich arg gespalten, optisch ist es etwas erhebendes. Die Umweltbelastung an Neujahr durch Feinstaub und Schwermetalle, die durch die allerortens abgebrannten Kleinfeuerwerke verursacht wird, ist kein Pappenstiel. Daher verzichte ich persönlich auf so etwas. Andererseits kann ein Großfeuerwerk – z.B. Rhein in Flammen oder bei Sommerfesten – schon ein krönender Abschluss eines schönen Sommerabends sein. Und dort sollte sich die Umweltbelastung in Grenzen halten.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert