Chinas Mondsonde "Chang'e-6" erfolgreich mit Proben vom Mond gestartet

Großer Teilerfolg für China, denen es in den letzten Tagen gelungen ist, die Mondsonde "Chang'e-6" erfolgreich auf der erdabgewandten Seite des Mondes weich zu landen. Inzwischen ist ein Teil der Sonde mit Proben für den Rückflug zur Erde gestartet.


Anzeige

Die Chang'e 6-Mission

Chang'e 6 ist eine unbemannte Mondsonde der Nationalen Raumfahrtbehörde Chinas, bestehend aus einem Orbiter, einem Lander und einem Rover. Die Sonde wurde am 3. Mai 2024 mit einer Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 5 vom Kosmodrom Wenchang auf Hainan gestartet.

Der Lander von Chang'e 6 setzte am 1. Juni 2024 um 22:23 Uhr weich auf der erdabgewandten Seite des Mondes bei 43°±2° südlicher Breite und 154°±4° westlicher Länge im südlichen Teil des Apollo-Kraters auf. Die Tagesschau berichtete z.B. in diesem Artikel von der geglückten Landung des sehr ambitionierten Projekts.

Der Lander soll bis zu 2 kg Bodenproben ziehen und mit einem Aufstiegsmodul zum Orbiter in der Mondumlaufbahn bringen. Dann sollen die Bodenproben der Aufstiegsstufe an die Rückkehrkapsel des Orbiters übergeben werden. Der Orbiter fliegt mit der Rückkehrkapsel zur Erde zurück, wobei die Kapsel mit den Bodenproben geborgen werden soll.

Rückstart vom Mond geglückt

Gestern ist der chinesischen Raumfahrtagentur nach eigenen Angaben der Start der Aufstiegsstufe mit den vom Mond gezogenen Bodenproben gelungen. Die Aufstiegsstufe erreichte das Mondorbit und soll sich nun an den Orbiter annähern, um die Proben zu übergeben. Die entsprechende Mitteilung über den Start der Aufstiegsstufe am 4. Juni 2024 am Morgen (Pekinger Zeit) von der erdabgewandten Seite des Mondes samt Erreichen des Obits nach sechs Minuten wurde von der chinesischen Raumfahrtbehörde CNSA bekannt gegeben. Die Kollegen von Golem haben in diesem Artikel noch einige Informationen zusammen getragen.

Ähnliche Artikel:
Chang'e 5: Chinas neue Mondmission soll Proben zurückbringen
Chinas Mondsonde Chang'e 5 gelandet
Chinas Mondsonde Chang'e 5 schickt Bilder und nimmt Proben
Chang'e 5: China gelingt Kopplung zweier Sonden in Mondumlaufbahn
Chang'e 5: Rückkehrkapsel mit Mondproben gelandet
So ne Pleite: "geheimnisvolle Mondhütte" ist ein simpler Felsen
Chinesische Chang'e 5-Mission weist Wasser auf dem Mond nach


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik, Wissenschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert