Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Entdeckung: Ein Sternenband zwischen Galaxien

Es ist eine "WOW!"-Entdeckung, die Astronomen gelungen ist. Zwischen Galaxien erstreckt sich ein "Sternenband", welches 10 Mal länger als die Milchstraße ist und eine große Überraschung darstellt. Die Sterne schweben quasi in einem Band im Raum zwischen den Galaxien.

Veröffentlicht unter Natur, Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Erstmals Scheibe um Stern in einer anderen Galaxie entdeckt

Erstmals haben Astronomen eine Scheibe um einen jungen Stern in der Großen Magellanschen Wolke, einer Nachbargalaxie von uns, beobachtet. Zum ersten Mal wurde eine solche Scheibe außerhalb unserer Galaxie gefunden, die mit denjenigen identisch ist, die in unserer eigenen Milchstraße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mythos: Im Mittelalter glaubten die Menschen an eine "flache Erde"

Glaubten die Menschen im Mittelalter, dass die Erde eine flache Scheibe sei? Alles Unsinn, die Theorie einer "flachen Erde" gab es in frühen Kulturen in der Steinzeit. Die Vorstellung, im Mittelalter habe man immer noch an diese "flache Erdscheibe" geglaubt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Archäologie: Silbermünzen, Schwerter, Schmuck in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

Es sind wohl Funde, die die Fachwelt der Archäologen in Verzücken versetzen. In Mecklenburg-Vorpommern hat man jetzt gleich drei jahrhundertealte Schatzfunde vorgestellt. Das reicht von 6.000 Silbermünzen über Schwerte und weitere Fundstücke wie Schmuck aus unserer Vorzeit.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

WASP-107b: Ein Exoplant, auf dem es Sand regnet

Astronomen haben mit dem "Webb Weltraumteleskop" den Exoplaneten WASP-107b unter die Lupe genommen. Es ist eine exotische Welt, in dessen Atmosphäre wohl Wolken aus Wasserdampf und Schwefeldioxid bestehen. Und gelegentlich regnet es dort Sand.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Weltraum-News Teil III: Rätsel des Doppelkraters auf dem Mond gelöst

Auf dem Mond gab es im März 2022 zwei neue Doppelkrater, die durch den Einschlag einer Raketenstufe verursacht wurden. Aber wieso gab es einen Doppelkrater, wenn nur eine Raketenstufe einschlägt. Das Rätsel ist wohl gelöst, was es war.

Veröffentlicht unter Natur, Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Weltraum-News Teil II: Psyche schickt ein "Hallo" per Lasersignal zur Erde

Kürzlich hatte die US-Raumfahrtbehörde NASA eine Raumsonde gestartet, die einen speziellen Asteroiden mit dem Namen Psyche besuchen soll. Nun hat die Sonde ein "Hallo" zur Erde geschickt. Das Besondere: Es wurde ein Laserstrahl für die Übermittlung des Signals aus einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Weltraum-News Teil I: Skylab 4-Mythen

Bei der Skylab 4-Weltraummission der Amerikaner vor 50 Jahren gab es eine längere Kommunikationspause mit der Bodenstation – es gab das Gerücht, dass die Astronauten "gestreikt" hätten.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Kannibalismus: "Leichenschmaus" bei den Nordeuropäern der Eiszeit

Neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft legen nahe, dass es beim Neandertaler und den eiszeitlichen Europäern so etwas wie Kannibalismus gegeben hat, bei dem Verstorbene verspeist statt begraben wurden.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Fossile Spuren: Als das Glyptodon noch in Südamerika umherwanderte

Vor 12.000 Jahren starb das Glyptodon in Südamerika aus. Die Tage bin ich auf ein Foto  gestoßen, wo ein Farmer in Argentinien auf die versteinerten Überreste dieser Tiere stieß.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Überraschung: Asteroid Dinkinesh hat einen Doppelmond

Die Raumsonde Lucy der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA ist vor einigen Tgen am Asteroiden Dinkinesh vorbei geflogen. Es gab eine Überraschung: Der 700 Meter Asteroid besitzt einen Mond. Nun folgt noch eine Überraschung, denn der Begleiter ist ein "Doppelmond".

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Asteroidensonde Lucy fliegt am ersten Asteroiden Dinkinesh vorbei

Die Raumsonde Lucy der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA ist für mehrere Jahre auf "Asteroiden-Mission" und soll verschieden Himmelskörper besuchen. Nun ist Lucy am ersten Asteroiden Dinkinesh vorbei geflogen. Es gab eine Überraschung: Der 700 Meter Asteroid besitzt einen Mond.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Spektakulärer Fund im Nordirak: 2700 Jahre alte Statue

Französische Archäologen haben im Nordirak eine 2.700 Jahre alte Steinfigur eines geflügelten Stiers ausgegraben. Anwohner hatten sie vor Islamisten versteckt. Es ist ein spektakulärer Fund, von dem vor Ort lediglich der Kopf fehlt. Aber den hat man auch noch gefunden.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Apollo 17 Proben besagen: Der Mond ist 40 Millionen Jahre älter als bekannt

Wissenschaftler haben Proben von Mondgestein, die von den amerikanischen Apollo-Missionen vor ca. 50 Jahren zur Erde zurückgebracht wurden, erneut untersucht. Dabei kam heraus, dass der Mond älter als bisher gedacht ist; genau 40 Millionen Jahre mehr umkreist der Mond die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mars: Flüssiger Eisenkern kleiner als angenommen

Wie groß ist der flüssige Eisenkern des Planeten Mars? Wissenschaftler haben sich dieser Frage auf Grund neuer Daten angenommen und kommen zum Schluss, dass dieser Kern kleiner ist als in bisherigen Modellen angenommen. Damit weicht der Aufbau des Planeten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Alte Felsbilder in Brasilien entdeckt

Überraschung am Amazonas, Archäologen haben dort Felsritzungen gefunden, die von indigenen Völkern dort vor möglicherweise 2.000 Jahren, also lange vor Ankunft der Europäer, angefertigt haben müssen.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

OSIRIS-REx: Mist, die Techniker kriegen die Probenkapsel nicht auf

Man kennt das ja: Du schraubst am Auto und stehst plötzlich vor dem Problem, dass dir ein Werkzeug fehlt, um etwas aufzuschrauben. So geht es den Technikern der US-Raumfahrtbehörde NASA, die die von der Raumsonde ORIRIS-Rex im September 2023 abgeworfene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Astronomen entdecken bisher fernsten schnellen Radioblitz

Ein internationales Team hat einen fernen Ausbruch kosmischer Radiowellen entdeckt, der weniger als eine Millisekunde dauerte. Dieser "schnelle Radioblitz" (FRB) ist der bisher fernste, der je registriert wurde.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mars-Beben entschlüsselt: Es waren keine Meteoriten, sondern die Schwarte knackt

Die Mars-Landesonde Insight hat nach ihrer Landung Marsbeben aufgezeichnet. 2022 gab es ein besonders kräftiges Beben, und man vermutete einen Meteoriteneinschlag, konnte aber keinen Krater finden. Nun gibt es eine Erklärung für das Beben, obwohl der Mark keine Plattentektonik wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Außerirdisches Leben: Mehr als nur Kohlenstoff …

Auf der Erde entstand Leben auf Basis von Kohlenstoff. Aber auf einem fernen (Exo-)Planeten könnte Leben auf ganz anderen Bauteilen basieren. Das haben Wissenschaftler in einer neuen Veröffentlichung mitgeteilt.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar