Was sind eigentlich Fidget Spinner?

Auf Schulhöfen und in Kinderzimmern hat seit einigen Monaten ein neuer Trend um sich gegriffen: Es geht um die sogenannten Fidget Spinner. Aber nachdem Fidget Spinner bereits bei Aldi & Co. oder Amazon.de angeboten werden, dürfte der Trend bald zu Ende gehen. Fragen Sie sich, was eigentlich ein Fidget Spinner ist? Hier ein paar Informationen.

Werbung

Beim Fidget Spinner handelt es sich um ein ziemlich nutzloses Spielzeug. Hatte man in unserer Jugend einen Peitschenkreisel (hieß bei uns Dudeldoop, in anderen Regionen Dilledoop, und wurde mit einer Peitsche am Rotieren gehalten), nutzt die heutige Jugend einen Fidget Spinner.

Der Name stammt aus dem Englischen und setzt sich aus fidget (Unruhe) und spin (Rotation) zusammen. Ein Fidget Spinner besteht aus einem Träger mit einem Kugellager in der Mitte und mehreren Armen, in denen sich Gewichte oder Kugellager befinden.


(Quelle: Florian Schäffer, Creative Commons 4.0, WikipPedia)

Diese Konstruktion ermöglicht es, das Spielzeug in der Mitte zwischen den Fingern zu halten und dann in eine schnelle Rotation zu versetzen. Durch den Drehimpuls (Kreiselmoment) wird die Lage stabilisiert, so dass sich der Fidget Spinner auf einem Finger balancieren lässt. Zudem kann man Aufgaben oder Kunststücke mit dem rotierenden Spielzeug versuchen (z.B. von einer Hand in die andere Hand werfen oder auf der Nasenspitze balancieren).

(Quelle: YouTube)

In obigem Video erklärt ein junger Mann die Handhabung eines Fidget Spinners. Und in diesem Video enthüllt ein anderer Youngster, wie man Fidget Spinner schweben lassen kann. So, jetzt wissen Sie, was sich hinter dem Begriff verbirgt.

PS: Der junge Mann in obigem Video spricht über einen Vlog – das ist die Abkürzung für Video-Blog. Also ein Logbuch (Blog), in dem Videos veröffentlicht werden.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.