Glücksfund: Versteinerter Dino mit Hautplatten

Es war ein Sensationsfund, den ein Minenarbeiter in Kanada machte: Der versteinerte Rückenpanzer eines Dinosauriers purzelte aus der Baggerschaufel. Das Fossil gilt als das besterhaltendste der Welt, zeigt es doch einzelnen Hornplatten und Schuppen, so als wäre das Tier, welches vor Millionen Jahren starb, echt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Das "Bärengesicht" auf dem Mars

Die HiRISE-Kamera des Mars Reconnaissance Orbiters hat Ende 2022 eine Struktur auf dem Mars aufgenommen, die von der NASA die Tage als "Bärengesicht" veröffentlicht wurden. Hier einige Informationen dazu.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur, Technik | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Das Desaster mit der Grundsteuererklärung

ParagraphBis zum 31. Januar 2023 sollten eigentlich alle Wohnungs- und Grundbesitzer in Deutschland eine "Erklärung zur Feststellung der Grundsteuer", in der Regel elektronisch, bei ihrem Finanzamt abgeben. Um Mitternacht ist diese Frist abgelaufen – aber zum 25. Januar 2023 ware erst 64,3 Prozent der Erklärungen bei den Finanzämtern eingegangen. Ein Drittel der Wohnungs- und Grundbesitzer in Deutschland hat noch nicht geliefert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Krzywy Domek (Krummes Häuschen): Am Bau geschlampt?

Krzywy Domek (das schiefe Haus) - Autor ToporyÜber Pfusch am Bau hatte ich hier im Blog ja schon berichtet und möglicherweise kennt der eine oder andere Leser oder die eine oder andere Leserin auch Bausünden, wo Wände schief gebaut wurden. Ich kenne es noch aus meiner Jugend aus der Eifel, wo ich als Handwerker in alten Häusern unterwegs war, und die Bewohner über krumme Decken oder schiefe Wände klagten. Aber das heutige Thema hat damit nichts zu tun – es geht um das "schiefe oder krumme Häuschen" (Krzywy Domek) in Sopot, Polen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Foto | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Die Welt in 250 Millionen Jahre

Es ist bekannt, dass die Kontinente sich auf dem Erdmantel durch die Kontinentaldrift bewegen. Vor Millionen Jahren gab es die Urkontinente, vor allem der Superkontinent Pangaea. In 250 Millionen Jahren wird es wieder so etwas wie einen Superkontinent geben und wir könnten "zu Fuß" nach Amerika wandern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Komet C/2022 E3: Schon gesehen?

Seit Mitte Januar 2023 soll ja der Komet C/2022 E3 mit bloßem Auge am Nachthimmel zu sehen sein. Ich hatte im Blog-Beitrag Komet C/2022 E3: Sichtbarkeit im Januar 2023 über das Objekt berichtet, welches letztmalig für die Neandertaler sichtbar war. Habt ihr den Kometen schon gesehen?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Ein Kommentar

Musik zum Sonntag: Bee Gees – Massachusetts

Plattenspieler mit LP, Word Record Store DayNoch ist es Winter, daher etwas zur Aufmunterung. Das australische Pop-Trio Bee Gees hatte Ende der 60er und in den 70er Jahren ihre Zeit. Mit Massachusetts erschien 1967 ihr erster Hit außerhalb Australiens, der sich welt Platz 1 der Charts erobern konnte. Hat wohl jeder schon mal gehört. Daher habe ich das Stück als Musik zum Sonntag mitgebracht habe.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mögt ihr Grillen?

Hm, lecker, wird sich mancher denken, aber momentan ist es draußen noch etwas kalt zum Grillen. Aber die Frage, ob jemand Grillen mag, hat dieses Mal einen anderen Hintergrund, auch wenn es letztendlich ums Essen geht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Draco: Der Nuklearantrieb für Raumfahrzeuge

Die Woche gab es eine Meldung, dass die US-Behörde Darpa zusammen mit der US-Raumfahrtbehörde NASA wieder an einem Nukleartriebwerk für Raketen entwickele. Sie sollen die Reisezeit zum Mond und zu den Planeten stark abkürzen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

Anzeige

Asteroid "2023 BU": Die Nacht knapp an der Erde vorbei geflogen

Das war wirklich knapp – der ca. Lastwagen große Asteroid "2023 BU" ist in der Nacht zum Freitag (27. Januar 2023) in nur 3.600 Kilometer über Südamerika an der Erde vorbei gerast. Das ist näher als stationäre Satelliten, die in 36.000 km Höhe um die Erde kreisen. Entdeckt wurde der Asteroid vor einigen Tagen von Gennadi Borisov am Margo-Observatorium auf der Krim. Der Mann hatte 2019 den Kometen 2I/Borisov entdeckt. Details zum Thema finden sich z.B. bei spectrum.de oder beim MDR.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Asteroid Itokawa: Fast so alt wie das Sonnensystem, aber eine Geröllhalde

Der erst 1998 entdeckte Asteroid Itokawa ist rund 4,2 Milliarden Jahre alt, fast so alt wie das Sonnensystem. Der Asteroid besteht aus einem losen Haufen Geröll, was bei der Kollision mit der Erde ein Problem darstellen könnte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der "Mount Hood" Scherz von 1947

Ist ein "Männerding" – nachts einen hohen Berg zu besteigen, um seinen Freunden, die auf dem Gipfel verbringen, eins auszuwischen und denen heimlich eine Flasche Milch samt Morgenzeitung zu hinterlassen … soll wohl im Jahr 1947 in den USA passiert sein. Seemannsgarn, oder real?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Illusion ist alles … ein Hausflur mit Beule im Boden

Man kennt es – die gefliesten langen Hauseingänge, wo Kids und Jugendliche ungestüm durch rennen. Sind die Fliesen nass, wird es rutschig und so mancher knallt gegen die Wand oder auf den Po. Kann man besser machen – hat sich ein Häuslebauer gedacht …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto | Verschlagwortet mit , | Ein Kommentar

Anzeige

Der Malkasten/die Palette im alten Ägypten

Wir kennen ja die Malkästen mit Wasserfarben, die unsere Kinder zum Malen verwenden. Aber diese sind keine moderne Erfindung, wie ich kürzlich überrascht feststellen durfte. Selbst im alten Ägypten war das schon in Mode.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Schwarzes Loch frisst Stern J0456-20 "schluckweise"

Astronomen sind in den Daten des (nun stillgelegten) eROSITA-Röntgenteleskop auf eine Sensation gestoßen. In einer Galaxie haben sie einen Stern (J0456-20) entdeckt, der ein schwarzes Loch umkreist und bei jedem Umlauf ein wenig seiner Masse verliert. Das Schwarze Loch frisst den Stern "schluckweise". Ein Umlauf dauert etwa 220 Tage.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der erste "tragbare Rechner" kam aus China

Kleiner Informationsschnipsel zum Wochenbeginn: In China gab es in der Qing Dynasty (1644-1912) so etwas wie die Urform eines "tragbaren Computers" in Form eines Rings.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer, Technik | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Die Häuser des Friedensreich Hundertwasser

Grüne Zitadelle von Friedensreich Hundertwasser (Foto Ralf Roletschek)Heute möchte ich an die Werke des Ausnahmekünstlers Friedensreich Hundertwasser und vor allem an seine Häuser erinnern. Das wollte ich eigentlich schon länger mal hier im Blog aufgreifen. Nun ist mir das Thema die Tage in anderem Zusammenhang vor die Füße gespült worden, begleitet mich aber bereits viele Jahre …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Foto | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Musik zum Sonntag: Crosby, Stills, Nash & Young – Down By The River

Plattenspieler mit LP, Word Record Store DayDie Woche wurde bekannt, dass der Musiker David Crosby verstorben ist (Musiker David Crosby verstorben). Er gehörte zur Gruppe Crosby, Stills, Nash & Young, deren Musik ein Teil meiner Jugend war. Zur Erinnerung habe ich deren Stück Down By The River als Musik zum Sonntag mitgebracht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ein Stein der vermeintlich "glüht" (gelb leuchtet)

Kürzlich bin ich auf Twitter auf ein Video gestoßen, welches einen faustgroßen Felsbrocken zeigt, der vermeintlich gelblich glüht. Das Gestein ist aber kalt und lässt sich in der Hand halten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Musiker David Crosby verstorben

David Crosby, ein amerikanischer Gitarrist, Sänger, Songwriter und Schauspieler ist am 19. Januar 2023 im Alter von 80 Jahren verstorben. Cosby, der nicht erwartete, älter als 30 zu werden, war Gründungsmitglied der Byrds und von Crosby, Stills and Nash, die sich später mit Neil Young zeitweise zu Crosby, Stills, Nash and Young erweiterten. War die Band meiner Jugend. Spiegel Online hat einen langen Artikel über Crosby, den Easy Rider dieser Zeit, geschrieben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar