Schlagwort-Archive: Natur

Geminiden-Sternschnuppen (Dezember 2018)

Im Dezember kommt es zu Sternschnuppen-Häufungen, und in der Zeit vom 7. bis 17.12. tritt der Meteorstrom der Geminiden auf. Das Maximum wird in der Nacht vom 14. auf den 15. Dezember 2018 erwartet. Anzeige

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Katzen lieben Fisch – dumm, wenn der gefroren ist

Heute mal was lustiges. Das Katzen Fisch nicht verschmähen, ist allgemein bekannt. Bei eingefrorenem Fisch ist das aber mitunter etwas schwierig.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Schleimpilz sucht Nahrungsquellen

Momentan begeistert ein Video das Internet, welches zeigt, wie ein Schleimpilz sich seine Nahrungsquellen auf einer Oberfläche sucht. Das Video ist aus einer Zeitraffer-Aufnahme entstanden.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Prachtfinken: Küken haben leuchtenden ‘Bart’

Die Natur hat wohl immer wieder Überraschungen parat. So erkennen Zebrafinken-Küken den Geruch ihrer biologischen Mutter direkt nach dem Schlüpfen, wie man hier nachlesen kann. Und viele Vögel haben einen leuchtenden Schnabel oder sonstige auffällige Kennzeichnungen am Federkleid. Aber das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kraniche auf dem Weg nach Süden

Bereits Mitte Oktober 2018 haben wir die ersten Kranich-Schwärme auf dem Flug gegen Süden gesehen. Jetzt, Mitte November sind wohl einige Nachzügler unterwegs.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Novemberimpressionen: Herbstwald, Wandern am Taunussteig

Heute mal ein Blog-Beitrag in Form einiger Fotos mit Impressionen von einem Spaziergang an einem sonnigen November-Morgen durch den Herbstwald im Taunus. Die Wege gehören zum Schinderhannes-Taunussteig, der nur wenige Meter von meinem Wohnort vorbei führt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

Aliens aus der Tiefsee

Forschern des Monterey Bay Aquarium Research Institute (MBARI) ist bei Tiefsee-Tauchexpeditionen jetzt eine neue Spezies vor die Kameralinsen gekommen. Bei dem ‘Alien’ handelt es sich um eine neue Art der Seescheide.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kochendes Wasser bei –30 Grad ausgeschüttet

Die Natur ist immer wieder für beeindruckende Effekte gut. Speziell die Winterzeit hält Überraschungen mit frierendem Wasser bereit. Aber was passiert eigentlich, wenn man kochendes Wasser aus einer Schüssel oder einem Becher bei –30 Grad in die Luft ausschüttet?

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Leoniden: Sternschnuppen im November gucken

Im November gibt es die Leoniden und die Tauriden Meteoridenschauer, die in klaren Nächten für schöne Sternschnuppen sorgen. Vor einem Jahr habe ich im Blog-Beitrag Sternschnuppen verursachen große Feuerbälle … (14.11.2017) über ein spektakuläres Ereignis in Süddeutschland berichtet.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Grönland: Meteoritenkrater unter dem Eis gefunden

Forscher haben unter der dicken Eisschicht des Hiawatha-Gletschers in Grönland einen ca. 31 km großen Krater gefunden. Dieser könnte durch einen Meteoriteneinschlag in ‘historischen Zeiten’ entstanden sein.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Aufstieg zum Mount Everest, die letzten Meter im Video

Elia Saikaly ist ein Bergsteiger, der auch Gipfel im Himalaya bestiegen hat. Aber wie ist es, wenn man auf den höchsten Gipfel der Erde, den Mount Everest hoch will? Elia Saikaly hat die letzten Meter des Aufstiegs zum Gipfel auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fadenwürmer: Aufgetaut nach zehntausenden Jahren?

Wenn es stimmt, wäre das eine Sensation. Russische Wissenschaftler behaupten, Fadenwürmer aus dem Permafrostboden wieder aufgetaut und zum Leben erweckt zu haben. Die Tiere waren seit zehntausenden von Jahren eingefroren.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Sache mit dem rechteckigen Eisberg

Vor einigen Tagen gingen Fotos eines rechteckigen Eisbergs, der in der Antarktis trieb, durch die Medien. Nun ist die Entstehung des Eisbergs wohl geklärt und es ist auch bekannt, warum der Eisberg so gerade Kanten hat.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

November-Morgen, Sonnenaufgang …

Guten Morgen und einen schönen Start in die Woche wünsche ich Ihnen. November, Dezember, Januar und möglicherweise Februar sind die Monate für Langschläfer unter den Fotografen, die sich auf Sonnenaufgänge kapriziert haben. Denn aktuell geht die Sonne in Deutschland zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Flugzeug entkommt gerade noch einem Sandsturm

Piloten meiden aus Sicherheitsgründen die Wolken von Sandstürmen wie der Teufel das Weihwasser. Hier ein Video, welches zeigt, wie ein Flugzeug einer Front eines Sandsturms wohl gerade noch entkommt.

Veröffentlicht unter Natur, Technik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist europäischer Radon-Tag

Am 7. November 2018 findet der Radon-Tag zum dritten Mal statt. Die European Radon Association (ERA) hat den Radon-Tag ausgerufen, um über das radioaktive Gas aufzuklären.

Veröffentlicht unter Natur, Technik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwimmende Brücke in Shiziguan (Provinz Hubei in China)

Shiziguan ist ein malerischer Ort im Bezirk Xuan’en, in der zentralchinesischen Provinz Hubei. Eine Besonderheit ist eine 500 Meter lange ‘schwimmende Landstraße’, die über den Fluss gebaut wurde.

Veröffentlicht unter Natur, Technik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Dickinsonia-Fossil: Das ist das älteste Tier der Welt

Das Rätsel um Fossilien von Lebewesen, die vor 558 Millionen Jahren auf der Erde vorkamen, ist scheinbar gelöst. Es handelt sich um die ältesten Tiere, die auf der Erde lebten.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rätsel gelöst! Die Erde hat einen festen Kern

Es ist ein lange bestehendes Rätsel, welches jetzt wohl durch Wissenschaftler gelöst wurde. Es geht um die Frage, ob die Erde einen festen oder einen flüssigen Kern hat.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Windräder wirklich die Vogel-Killer Nummer 1?

Bei der Diskussion um die Errichtung von Windkraftanlagen hört man aus Richtung der Umweltschützer häufiger, dass Windräder die regelrechten Vogel-Killer seien. Die Vögel würden durch die Rotoren regelrecht ge-shreddert. Klingt logisch, die Fakten sprechen aber eine andere Sprache.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar