Schlagwort-Archive: Natur

Welt-Asteroiden-Tag: Überwachung und warten

Am 30. Juni 2020 ist Welt-Asteroiden-Tag. Anlässlich dieses Tags wurde an die Überwachung des nahen Weltraums auf Asteroiden, die auf der Erde einschlagen, erinnert. Auch wenn Hollywood gerne die Apokalypse in Filmen zeichnet, ein großer Einschlag wie der Dino-Killer vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Technik | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Petunien in Nachbars Garten

Zum Wochenstart noch etwas zum Aufmuntern – das Wetter ist (zumindest in Deutschland) ja nicht so ‘sommerlich’. Kalt und regnerisch ist es geworden. Aber in den Gärten der Nachbarschaft blüht und gedeiht es – und auch so manche Topfpflanze überrascht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Fiel die römische Republik wegen eines Vulkanausbruchs

Der Untergang der Römischen Republik beschäftigt seit Jahrzehnten die Wissenschaft. Eine Theorie besagt, dass ein Vulkanausbruch und die damit einhergehenden Klimaänderungen den Ausschlag gab. Jetzt haben Wissenschaftler den betreffenden Vulkan ausfindig gemacht.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Neues von Komet C/2020 F8 (SWAN)

Schlechte Nachrichten von Komet C/2020 F8 (SWAN), der jetzt seinen sonnennächsten Punkt erreicht hat und in seiner Helligkeit abnimmt. Wissenschaftler gehen zwar davon aus, dass der Komet diese Annäherung an die Sonne übersteht. Aber die Helligkeit dürfte weiter abnehmen.

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Die veränderliche Krabbenspinne in Nachbars Garten

Heute noch ein Foto, welches ich vom Nachbarn bekommen habe. Er hatte eine große weiße Spinne in seiner blühenden Allium giganteum (Zierlauch, Kugellauch) gesehen und diese fotografiert. Bei einem Gespräch über den Gartenzaun entwickelte sich eine nette Geschichte – so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Die Blumenuhr (des Carl von Linné)

Es ist ein phantastischer Gedanke: Die ungefähre Uhrzeit des Tages – zumindest im Sommer – an den Blüten diverser Pflanzen ablesen zu können. Du schaust aus dem Fenster in deinen Garten, und weißt wie spät es schon ist. Was ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Frühling 2020: Schwertlilie (Iris) als ‘Zaungast’

Aktuell kann man in Gärten und an Zäunen die tollsten Blüten entdecken. Speziell Irisarten sind am mit dabei. Der Name kommt von den gelben, blauen oder mehrfarbigen Blütenblättern, so dass die Pflanzengattung wie die griechische Göttin des Regenbogens (Iris) benannt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Frühling 2020: Klatschmohn

Die roten Blüten des Klatschmohns assoziiere ich, ähnlich wie Kornblumen mit dem Sommer meiner Kindheit. Diese Blüten fanden sich im Juni, Juli und August in den Getreidefeldern rund um unseren Bauernhof. Aber in unserem kleinen Garten, direkt neben dem Haus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Versteinerte Fußabdrücke einer Gruppe Jäger und Sammler

Paläontologen können aus Knochenfunden so einiges über die Menschen der Frühzeit ablesen. Nun verraten Fußspuren, die eine Gruppe Jäger und Sammler zum Ende der letzten Eiszeit an einem Flussufer in Tansania/Afrika hinterlassen hat, einiges über deren Verhalten.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Frühling 2020: Azaleen und Rhododendron

Jetzt im Mai ist ja die Zeit, wo Azaleen und Rhododendron blüht. Erste Exemplare habe ich bereits im März fotografiert (siehe Der Frühling 2020 in Bildern – I). Zu anderen Zeiten würde ich jetzt in den Palmengarten Frankfurt fahren, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Das Sechseck am Nordpol den Saturn

Am Nordpol des Planeten Saturn gibt es ein sechseckiges Wolkenmuster, welches bereits seit Jahrzehnten existiert bzw. erstmals in den 80er Jahren durch die US-Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 fotografiert wurde.

Veröffentlicht unter Foto, Natur, Technik | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Frühling 2020: Kornblume

Eigentlich assoziiere ich Kornblumen mit dem Sommer meiner Kindheit. Die blühten im Juli/August in den Getreidefeldern meines Vaters. Erinnerungen an die Kühle eines Sommermorgens aber auch Sommerhitze in den Kornfeldern, das sind Erinnerungen von früher. Aber in unserem kleinen Garten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Musik | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Frühling 2020: Stiefmütterchen

Wir haben Frühling 2020 und allerorten blüht und sprießt es. Clematis, Akelei, Rhododendron, Azaleen und was weiß ich sonst, sind in den Gärten zu sehen. Und die Veilchen blühten bereits vor Wochen am Wegesrand. In Töpfen und Gärten kann man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Anzeige

Buchstäblich Schwein gehabt …

Noch was lustiges zum Wochenstart. Wildtiere erobern ja die stadtnahen Bereiche. In Berlin-Zehlendorf hat die Polizei eine Straße gesperrt, damit eine Horde Wildschweine passieren konnte.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Frühling, Kirschernte Mitte Mai 2020

Es ist Mai 2020, den ersten Salat habe ich pünktlich zum 1.5.2020 ernten können. Aber sonst ist noch wenig zu ernten (Mangold vom letzten Jahr, Winterheckenzwiebeln sowie Frühlingszwiebel aus dem Frühbeet). Aber es gibt schon Kirschen. Heuer ist es wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Jupiter: Fotos zeigen ‘Roter Fleck’ hat Löcher

Der sogenannte große rote Fleck in der Jupiter-Atmosphäre weist immer mal wieder Löcher auf. Das haben Wissenschaftler bei der Auswertung von Fotos über einen Zeitraum von drei Jahren herausgefunden. Zudem glauben sie sie, die Struktur des großen roten Flecks verstanden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, Natur | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Neue Theorie zum Tunguska-Ereignis

Was löste am 30. Juni 1908 über der sibirischen Region Tunguska die größte bekannte Explosion der Neuzeit (mit der Explosionskraft von 185 Hiroshimabomben) aus? Russische Wissenschaftler liefern eine neue Theorie.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Fotos der Juno-Raumsonde vom Jupiter

Die NASA hat die Tage einige hochauflösende Fotos des Planeten Jupiter veröffentlicht, die von der Raumsonde Juno aufgenommen wurden. Die Fotos zeigen beeindruckende Wolkenformationen.

Veröffentlicht unter Natur, Technik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Fast ein Streifschuss: Extrem naher Asteroiden-Vorbeiflug

Das hätte ins Auge gehen können: Montag ist ein kleiner Asteroid extrem nahe an der Erde vorbei geflogen, aber nicht in die Erdatmosphäre eingetreten. Und niemand hat das Teil kommen sehen, bis es über unsere Köpfen vorbei flog.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Bestätigter Todesfall durch Meteoriten?

Täglich stürzen Tausende Meteoriten auf die Erde – viele staubkorngroß und verglühen in der Atmosphäre. Aber manche Meteorite zerplatzen und Bruchstücke erreichen die Erdoberfläche. Aber gibt es wirklich Todesfälle durch Meteoriten hier auf der Erde?

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar