Schlagwort-Archive: Wissenschaft

Saturn-Mond Pan: Die Untertasse im Orbit

Der kleine Saturn-Mond Pan ist ein sogenannter Schäfermond der Encke-Teilung und der innere der beiden Monde innerhalb des A-Rings der Saturnringe. Entdeckt wurde er erst 1990 durch einen Astronomen, der alte Aufnahmen der Voyager 2-Raumsonde aus dem Jahr 1981 auswertete. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Marslander Perserverance fotografiert Absturz der Landestufe mit dem Skykrane

Am 18. Februar 2021 ist es der US-Raumfahrtbehörde NASA ja gelungen, den Rover Perserverance weich auf dem Planeten Mars, im Jezero-Krater, zu landen. Das Absetzen des Rover erfolgte durch den Skykrane der Abstiegsstufe, was auch gefilmt wurde (siehe Marsrover Perserverance: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Können irdische Bakterien und Pilze auf dem Mars überleben?

Es war ein spannendes Experiment, welches die DLR zusammen mit der NASA mit dem Projekt MARSBOx unternommen hat: DLR-Mikrobiologen schickten Bakterien- und Pilzproben mit einem NASA-Höhenforschungsballon in die Erdstratosphäre. Es wurde getestet, ob die Proben in der harschen Umgebung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mehr als 1 Million Jahre alte DNA eines Mammuts isoliert

Es ist eine Sensation, die Wissenschaftler gelungen ist. Aus Stoßzähnen von Mammuts gelang es, DNA zu isolieren. Die Altersbestimmung ergab, dass die Tiere vor 800.000 und vor über einer Million Jahren gelebt hat – ein neuer Rekord in der Extraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wurde das Sonnensystem von Aliens besucht? Wissenschaftler ist sich sicher

Es ist eine der großen Fragen der Menschheit: Sind wir alleine im Universum, und wenn nein, haben Außerirdische die Erde bereits besucht bzw. wie können wir feststellen, dass es diese Außerirdischen gibt. Der Harvard-Professor Avi Loeb ist davon überzeugt, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Neue Erkenntnisse über blaue Jet-Strahlen

Es ist ein seltsames Phänomen, welches erst seit einigen Jahre bekannt ist: Blau leuchtende Jet-Strahlen, die aus den unteren Wolkenschichten in die höheren Bereiche unserer Atmosphäre reichen. Nun haben Wissenschaftler mit an der Internationalen Raumstation (ISS) angebrachten Kameras solche Jets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Genitalkapsel eines versteinerten Käfers enthüllt Details

Wissenschaftler haben eine versteinerte Wanze (oder ein Käfer) gefunden. Das Tier hat vor 50 Millionen Jahren gelebt. Die Genitalkapsel dieses Käfers ist so klein wie ein Reiskorn. Aber die Versteinerung ist so gut erhalten, dass die Forscher nach all dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Mars-Lander: Der Mars-Maulwurf ist gescheitert

Die Wissenschaftler des US-Mars-Lander Insight, die das Experiment (Mars-Maulwurf) für einen Penetrationstest zum Eindringen in den Mausboden betreuen, haben nun das Handtuch geworfen. Seit zwei Jahren ist es nicht gelungen, mit der Sonde in den Marsboden einzudringen, das Experiment wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Universum heller als vermutet

Die amerikanische Raumsonde New Horizons hat den Wissenschaftlern eine neue Erkenntnis über das Universum vermittelt. Die Sonde, die im äußeren Sonnensystem unterwegs ist, hat die Helligkeit des Weltalls gemessen. Anhand der Messungen kamen die Wissenschaftler zum Schluss, dass es dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Sind wir nur durch Zufall auf der Erde?

Zum Abschluss noch eine ein wenig philosophische Frage: Ist alles nur ein großer Zufall, dass die Erde bewohnbar ist und sich dort eine Spezies Namens Mensch entwickelt hat? Aktuell versucht diese Spezies ja alles, um diesen ‚Fehler‘ auszumerzen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

SETI-Forscher: Funksignal von Proxima Centauri empfangen

Wissenschaftler haben im Rahmen des Programms zur Durchmusterung des Weltalls ein merkwürdiges Signal vom Sternsystem Proxima Centauri empfangen, welches mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen natürlichen Ursprung hat. Sitzen dort Alien einer fortgeschrittenen Zivilisation am Funkgeräte und peilen die Erde an?

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Hayabusa 2: Die Probenkapsel enthielt mehr Material als erhofft

Die japanische Raumsonde Hayabusa 2 war seit sechs Jahren im Weltraum unterwegs, hat den Asteroiden Ryugu erforscht und Proben genommen. Die Rückkehrkapsel der Raumsonde Hayabusa 2 war vor einigen Tagen in Australien gelandet. Jetzt wurde die Rückkehrkapsel in Japan geöffnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Chang’e 5: China gelingt Kopplung zweier Sonden in Mondumlaufbahn

China hat am Sonntag den schwierigsten Teil seiner Mondmission Chang’e 5 geschafft. Eine vom Mond gestartete Aufstiegsstufe wurde an den Orbiter der Mission in der Mondumlaufbahn gekoppelt. Dann wurden Proben vom Mond in die Wiedereintrittskapsel übernommen, so dass dieses Raumfahrzeug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Anzeige

Sensation: Die Felszeichnungen vom Amazonas

Es ist eine Sensation, Archäologen haben in den Amazonaswäldern Kolumbiens an drei Stellen kilometerlange Friese, bemalt mit Felszeichnungen der Ureinwohner, entdeckt. Die Felszeichnungen müssen zwischen 12.600 und 11.800 Jahren alt sein und zeigen teilweise die damalige Megafauna der Eiszeit.

Veröffentlicht unter Natur, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Hayabusa 2: Samstag, 5.12.2020, soll die Probenkapsel landen

Kleiner Informationshappen aus der Raumfahrt. Am morgigen Samstag, den 5. Dezember 2020, ist die Landung der Rückkehrkapsel der Hayabusa 2 Sonde in Südaustralien geplant. In der Landekapsel finden sich Proben vom Asteroiden Ryugu, die die Sonde eingesammelt hatte.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Enigma-Chiffriermaschine auf dem Grund der Ostsee entdeckt

Es ist ein Zufallsfund: Eine Enigma-Chiffriermaschine aus dem 2. Weltkrieg, die auf dem Grund der Ostsee durch Taucher gefunden wurde. Mit diesen Maschinen wurden Nachrichten der deutschen Wehrmacht vor dem Versenden per Funk verschlüsselt. Die Enigma war daher das große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Das Arecibo-Radioteleskop ist eingestürzt

Das in Arecibo (Puerto Rico) befindliche Radiotelekop sollte nach einem Schaden durch zwei gerissene Stahl-Tragseile endgültig still gelegt und abgewrackt werden. Das Risiko, dass die Konstruktion während der Reparaturarbeiten kollabiert, war den Betreibern zu hoch. Jetzt ist die Konstruktion eingestürzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheit, Technik | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Wann verwischt die Grenze zwischen Roboter und Wesen?

Wissenschaftler haben einen ‚lebenden Roboter‘ aus lebenden Zellen geschaffen, der bestimmte Aufgaben ausführen kann. Es stellt sich die Frage, wann die Grenze zwischen einem Roboter und so etwas wie einem neuen Lebewesen überschritten ist.  

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Das Arecibo-Radioteleskop wird still gelegt

Das in Arecibo (Puerto Rico) befindliche Radiotelekop wird nach einem Schaden durch zwei gerissene Stahl-Tragseile endgültig still gelegt und abgewrackt. Das Risiko, dass die Konstruktion während der Reparaturarbeiten kollabiert, ist den Betreibern zu hoch. Hier ein kurzer Überblick.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Ist das Arecibo-Radioteleskop noch zu retten?

Die Wissenschaftsgemeinde macht sich Sorge um das in Arecibo befindliche Radiotelekop. Nachdem im Oktober 2020 ein erstes Stahlseil der Tragkonstruktion riss und Teile der Empfangsanlage riss, versagte im November 2020 ein zweites Tragseil. Jetzt wird er Totalverlust des Observatoriums befürchtet.

Veröffentlicht unter Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar