Schlagwort-Archive: Archäologie

Goslar: Grundmauern des Doms aus dem 11. Jahrhundert

Es ist ein wichtiger Fund, den Archäologen in Goslar gemacht haben. Sie sind auf die Grundmauern des im 11. Jahrhundert errichteten Doms gestoßen. Bisher galten diese als verschwunden.

Veröffentlicht unter Technik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

Neue Goldspuren auf Himmelsscheibe von Nebra entdeckt

Die Himmelsscheibe von Nebra ist immer wieder für Überraschungen gut. Wissenschaftler haben nun neue Goldspuren auf der Himmelsscheibe entdeckt.

Veröffentlicht unter Allgemein, Technik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1000 Jahre alter Sakrophag in Mainzer Johanneskirche geöffnet

Es ist eine spektakuläre Geschichte, die sich diese Tage in Mainz ereignete – und etwas von ‘Indiana Jones’ hat. Voriges Jahr war der Fußboden der Mainzer Johanniskirche (evangelische Kirche) für aufgegraben worden. Bei diesen archäologischen Grabungen stieß man auf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Archäologen finden 1.000 Jahre alten Drogenbeutel

Drogen spielten spielten auch bei Naturvölkern seit Urzeiten eine besondere Rolle. Jetzt sind Forscher auf einen gut 1.000 Jahre alten Fund gestoßen, der zeigt, dass in Südamerika bereits Kokain, DMT und Psycho-Drogen genutzt wurden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ägypten: 4400 Jahre altes Priestergrab entdeckt

Archäologen sind in Ägypten auf ein etwa 4400 Jahre altes Grab gestoßen, in dem ein Priester beerdigt wurde. Dort ruhte der Priester Wahtye bis zur Entdeckung unversehrt. Die Entdeckung des ungeöffneten Grabs wird als ‘Sensationsfund’ gefeiert.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ungarn: Münzfund in der Donau

Der niedrige Pegelstand europäischer Flüsse führt dazu, dass ungewöhnliche Entdeckungen gemacht werden. Nördlich von Budapest (Ungarn) wurde jetzt ein Münzschatz aus dem 17. und 18. Jahrhundert bei einem Schiffswrack in der Donau gefunden.

Veröffentlicht unter Allgemein, Technik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige

Intaktes 2.400 Jahre altes griechisches Schiff gefunden

Ein Forschungsschiff hat ein vor 2.400 Jahren gesunkenes griechisches Schiff auf dem Grund des Schwarzen Meeres entdeckt. Wie es ausschaut, ist dieses Handelsschiff in sehr gutem Zustand.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pompeji: Untergang am 24. August 79 nach Christus? Falsch!

Archäologie kann recht spannend sein. Es sieht so aus, als ob zahlreiche Geschichtsbücher, die sich mit dem Untergang des antiken Pompeji beschäftigen, neu geschrieben werden müssen. Denn diese behaupten, dass Pompeji am 24. August 79 nach Christus durch einen Ausbruch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

5.000 Jahre alter Monumentalfriedhof in Kenia entdeckt

Ein Forscherteam des Jenaer Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte und der Stony Brook University, New York, hat die bislang älteste und größte Begräbnisstätte Ostafrikas entdeckt. Vor 5.000 Jahren wurde diese wohl von Viehhirten in Ost-Afrika, am Turkana-See in Kenia, angelegt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Himmelsscheibe von Nebra enträtselt

Die Himmelsscheibe von Nebra fasziniert Wissenschaftler wie normale Menschen gleichermaßen. Mit einem geschätzten Alter von 3700 bis 4100 Jahren stammt sie aus der ‘Frühzeit’ unserer Geschichte (Bronzezeit). Vor allem wurde gerätselt, was die Himmelsscheibe wohl darstellen soll. Wissenschaftler haben aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schatzsuche V: Die Bronze-Hand aus Bern

Die Bronze-Hand aus Prêles (Bern) ist der Sensationsfund des Monats September 2018, ist das Stück doch 3.500 Jahre alt. Allerdings beschäftigt der Fall bereits die Schweizer Justiz, da wohl Raubgräber an der Fundstelle tätig waren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wie jagten eigentlich die Neandertaler?

Dass die Neandertaler mit Speeren Jagd auf Wild machten ist bekannt. Aber welche Jagdtechniken verwendeten die Neandertaler? Warfen sie Speere nach den Tieren? Neue Forschungsergebnisse der deuten auf eine andere Technik hin.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Skelett von Pompeji

Bei Ausgrabungen in Pompeji (Italien) stießen Archäologen auf ein Skelett, dessen Kopf von einem großen Steinblock verdeckt war. Die Erklärung war klar: Beim Ausbruch des Vesuv wurde der fliehende Mann von dem Steinblock erschlagen. Aber die Archäologen haben sich geirrt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Steinzeitler führten Schädel-Operation an Kuh durch

Es ist schon eine bizarre Entdeckung, die Archäologen kürzlich veröffentlicht haben. An einem ca. 5.000 Jahre alten Schädel einer Kuh wurde wohl eine Schädeloperation durchgeführt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tutanchamuns Gruft birgt keine weiteren Grabkammern

Es eines der größten Rätsel bzw. Spekulationen der Archäologie, was sich jetzt wohl in Luft aufgelöst hat. Das Grab des ägyptischen Königskinds Tutanchamun enthält keine weiteren Kammern, in denen möglicherweise die Königin Nofretete beerdigt sein könnte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Silberschatz auf Rügener Acker gefunden

Das sind die Träume, die Archäologen umtreiben. Auf einem Acker in Nähe der Ortschaft Schaprode auf der Insel Rügen wurde ein Silberschatz gefunden: Münzen aus der Zeit des dänischen Königs Blauzahn, Schmuck, Perlen, Fibeln und mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Krebs vor 3.200 Jahren an ägyptischer Mumien nachgewiesen

Forschern gelingen immer wieder beeindruckende Diagnosen an Mumien oder Knochen aus früher Vorzeit. Jetzt wurde an einer ägyptischen Mumie Krebs ca. 3.200 Jahre nach dem Tod des betreffenden Menschen nachgewiesen.

Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auch die Alt-Bayern praktizierten Multi-Kulti

Es gab mal eine Zeit, das muss Bayern bzw. seine Bevölkerung weltoffener als heute gewesen sein. Da hatten wohl einige Bayern nix mit den heutigen politischen Thesen aus diesem Bundesland zu tun. Im Gegenteil: Die alten Bayern müssen wohl ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zufallsfund: Ältestes Plesiosaurier-Fossil entdeckt

Das nenne ich doch mal einen Treffer: Mehr oder weniger zufällig wurde in einer Tongrube in Paderborn ein Plesiosaurier-Fossil entdeckt. Und dann stellt sich heraus, dass dies der älteste Nachweise dieses Meeresreptils weltweit ist.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Urmenschen lebten schon vor 100.000 Jahren in Deutschland

Faszinierende Geschichte, ist schon ein paar Jahre alt, aber immer noch spannend. Die Hobby-Archäologen Ortrud Frangenberg und Karl-Werner Frangenberg haben vor Jahren im Leinetal, in einer Kiesgrube, die ältesten menschlichen Fossilien Deutschlands entdeckt.

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar