Warnung vor Sicherheitslücke bei Netgear-Routern

Besitzen Sie einen sogenannten Router für den Internetzugang vom Hersteller Netgear? Dann sollten Sie diesen Text lesen – denn in deren Produkten wurde eine gravierende Sicherheitslücke gefunden.


Anzeige

Bestimmte Router des Herstellers Netgear verraten sowohl eingestellte Passwörter als auch die WLAN-Schlüssel über das Web-Interface. Betroffen sind folgende Netgear Router:

NetGear WNDR3700v4 – V1.0.0.4SH
NetGear WNDR3700v4 – V1.0.1.52
NetGear WNR2200 – V1.0.1.88
NetGear WNR2500 – V1.0.0.24

Vermutet wird, dass auch folgende Router betroffen sein können:

NetGear WNDR3800
NetGear WNDRMAC
NetGear WPN824N
NetGear WNDR4700

Ein paar Informationen zum Thema habe ich im Artikel Warnung: Sicherheitslücke bei Netgear-Routern – Passwörter und WLAN-Schlüssel abfragbar veröffentlicht. Falls Sie ein solches Gerät betreiben, empfiehlt es sich, die Fernwartungsfunktion für die Gini-App abzuschalten.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.