Forscher züchten Hühner mit Saurierbeinen

Kleiner Bericht aus der Welt der Wissenschaft: Jurassic Park, der Film aus dem Jahr 1993 ist gerade durch die Wirklichkeit überholt worden. Chilenischen Forschern ist es gelungen, Hühner zu züchten, deren Beine quasi denen der ausgestorbenen Saurier entsprechen.


Anzeige

Ich denke, jeder von uns hat zumindest Auszüge des Films Jurassic Park gesehen. Wissenschaftler gelingt es, die ausgestorbenen Saurier aus der DNA von Fossilien zu clonen. Hier gibt es einen Trailer bei YouTube. Aber das ist Film, Hollywood, wie es leibt und lebt. So etwas wird imho nicht möglich sein.

Aber die Wissenschaft ist bereits weiter. Stand der Erkenntnis ist wohl, dass (neben Krokodilen) Vögel die lebenden Verwandten der Dinosaurier sind. Und es gibt die Beobachtung, dass bei Hühnerembryos in einem gewissen Entwicklungsstadium eine Übereinstimmung der Wirbelsäule mit Sauriern besteht. Es scheinen also noch gemeinsame Gene aus der Vergangenheit zu existieren, die dann aber abgeschaltet werden.

Der Saurier aus der DNA des Huhns

Diese Beobachtung machen sich Genforscher zu Nutze, um am Huhn Eigenschaften von Dinosauriern zurück zu zückten. Es werden einfach bestimmte Gene reaktiviert. Bereits 201o gab es die Schlagzeile, dass der US-amerikanische Paläontologe Jack Horner Saurier aus dem Huhn durch “zurückdrehen” der DNA Saurier züchten.

Im Sommer 2015 gab es dann die Nachricht, dass Forscher Hühnchen mit Dinosaurier-Schnauze gezüchtet hätten (siehe). Jetzt gibt es eine wissenschaftliche Veröffentlichung, dass chilenischen Wissenschaftlern ein weiterer Schritt gelungen zu sein scheint. Man hat es durch Mutation der DNA geschafft, dass einem Huhn statt eines “Hühnerbeins” ein Saurier-Schenkelknochen gewachsen ist. Allerdings haben die so manipulierten Embryonen dieses Stadium nicht überlebt. De wissenschaftliche Veröffentlichung liest sich recht sperrig – ich habe so gut wie nichts verstanden. Aber eine übersichtlichere Darstellung – allerdings in Englisch – finden interessierte Leser hier. Schon ziemlich skurril – oder?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.