Dusty Hill, Bassist bei ZZ Top, mit 72 Jahren verstorben

Der Rockmusiker und Bassist bei ZZ Top, Dusty Hill, ist bereits am 27. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren in seinem Haus in Texas verstorben. Hill, sein Markenzeichen war ein irre langer Bart, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der 1969 gegründeten US-Rockband.


Anzeige

Die Wikipedia enthält Vita von Dusty Hill – Nachrufe auf den verstorbenen Musiker finden sich bei der Tagesschau, t-online oder Spiegel Online. Nachfolgend findet sich eine Aufzeichnung eines Live-Auftritts aus dem Jahr 1980 im Rockpalast.

(Quelle: YouTube)

Eine weitere Live-Aufzeichnung von Brown Suggar at Gruene Hall finden sich hier. Hier noch einige weitere Stücke wie Gimme All Your Lovin', La Grange und vor allem T̰r̰ḛs̰ Hombres 1973 Full Album. War ein Stück meiner Jugend – die Luft wird langsam dünner, die Musiker dieser Zeit sterben langsam weg.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Dusty Hill, Bassist bei ZZ Top, mit 72 Jahren verstorben

  1. ThBock sagt:

    52 Jahre haben die zusammen gespielt!
    Unglaublich!
    R.I.P.Dusty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert