Mary Ho, die Rock-Oma aus Singapur begeistert das Netz

Wer rastet, der rostet – und auch im Alter kann man Neues wagen. Auf diese Formel lässt sich das Leben von Mary Ho bringen, die mit 81 Jahren als Rock-Oma an der Gitarre das Internet (und nicht nur dieses) begeistert.

Werbung

Dass das Alter nicht nur Grenzen sondern auch Chancen bereithält, hatte ich ja in diversen Blog-Beiträgen thematisiert. Es gibt zum Beispiel eine Yoga-Lehrerin, die im Alter von 98 Jahren wohl noch aktiv ist. Und vor einigen Tagen berichtete ich über eine Japanerin, die im Alter von über 80 noch Apps für Smartphones entwickelt.

In die gleiche Klasse fällt Mary Ho. Mit 60 Jahren begann sie, sich das Gitarrenspielen selbst beizubringen. Als ihr jemand das Stück Samba Pa Ti von Santana vorspielte, beschloss sie mit 70 Jahren Gitarrenunterricht zu nehmen, wie man hier nachlesen kann). War nicht ganz einfach, denn Gitarrenlehrer haben in der Regel jüngere Schüler.

Scheint irgendwie gefruchtet zu haben, denn Ho, die Großmutter mit 7 Enkeln ist, hat den Rock Klassiker „Need Your Love So Bad“ als Gitarrenstück aufgenommen und das Video bei YouTube ins Internet gestellt. Dieses Video wurde bisher mehr als 1,1 Millionen mal abgerufen. Der ganz große Auftritt war am 9. August 2017, als Mary Ho vor 27.000 Zuhörern anlässlich der Singapore National Day Parade spielte. Nachfolgend das Video von Mary Ho bei YouTube – hier und hier gibt es weiteres Material.

(Quelle: YouTube)

Ähnliche Artikel:
Hey, it’s aber cool man! 90 jähriger mischt reddit.com auf
Yoga-Lehrerin mit 98
Es ist nie zu spät: Japanerin entwickelt mit über 80 Apps
“Blue Zones”– wo Menschen vital bis ins hohe Alter leben
Altersforschung: Stressresistenz ist ein Erfolgsgeheimnis
Liegt die maximale Lebensdauer für Menschen bei 125 Jahren?


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mary Ho, die Rock-Oma aus Singapur begeistert das Netz

  1. Pater sagt:

    Einer meiner Lieblings-Songs.Original von Willie John,weiter u.a.interpretiert von Fleetwod Mac,Gary Moore,Joe Cocker und Sting.
    Sehr gut von Mary Ho gespielt.
    Hat mich nach den erfahrenen und noch nicht ganz geklärten Ungereimtheiten vom August-Patchday etwas beruhigt (s. meine Kommentare im Windows Blog). Danke!!
    Meine Enkel,beide spielen u.a. E-Gitarre,sind zur Zeit im Urlaub in Malaysia.Ich werde ihnen den Beitrag schicken.
    Es ist schön im Alltag,dass Sie Herr Born auch auf diese Dinge aufmerksam machen.
    Auch Ihre schönen Naturbetrachtungen und aktuellen Hinweise/Ratschläge gefallen mir immer wieder.
    Weiter so und Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.