eScooter-Verleiher Lime kündigt 100 Mitarbeitern

eScooterDie US-Verleihfirma Lime will 2020 ca. 14% seiner Belegschaft (ca. 100 Mitarbeiter) entlassen und stellt sein Angebot in 12 Ländern in diversen Städten ein. Der Hintergrund: Das Unternehmen will 2020 profitabel werden und versucht Kosten zu sparen.


Anzeige

Die Informationen über weltweite Kündigungen und Geschäftseinstellungen hat das Unternehmen der Seite Axios mitgeteilt, die das dann in diesem Artikel veröffentlicht haben. Zum Thema ‘profitabel werden’ hatte ich kürzlich einen Beitrag im Blog veröffentlicht (siehe Linkliste im Blog).

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

Das Lime-Angebot für Miet-eScooter soll für folgende Städte  beendet werden, weil das Geschäft unzufrieden stellend (underperforming) sei:

  • USA: Atlanta, Phoenix, San Diego, San Antonio
  • Lateinamerica: Bogota, Buenos Aires, Montevideo, Lima, Puerto Vallarta, Rio de Janeiro and Sao Paulo
  • Europa: Linz (Austria)

In Deutschland hat der US Elektro-Tretroller-Verleiher Lime alle freien Mitarbeiter, die als sogenannte Juicer für das Einsammeln und Aufladen und damit für den Betrieb der eScooter-Flotte in 15 deutschen Städten zuständig waren, vor Weihnachten gekündigt (siehe folgende Links). Das Geschäftsmodell der eScooter-Verleiher sieht mir aktuell wie eine Achterbahnfahrt aus.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab?
eScooter-Sharing: Was kosten Circ, Lime, Tier und Voi
eScooter-Verleiher geraten wirtschaftlich ins Schlingern
eScooter-Sommermärchen: Ist der Hype Ende 2019 vorbei
Blockt Lime eScooter-Mieter wegen Verstößen?
München: Lime-eScooter für BMW-Belegschaft
Hamburg: Lime baut eScooter-Angebot aus
eScooter von Lime: Nun auch in Hannover ausleihbar
Lime startet mit eScooter-Verleih in Dresden
eScooter-Verleih: Ernüchterung in Dresden
Dresden: Neustadt Sperrzone für Lime eScooter
Lime: Frohe Weihnachten und tschüss ihr Juicer
Lime, die eScooter und die Juicer-Verträge
Lime: eScooter-Verleih in Deutschland angeblich ‘profitabel’
Lime & Wave eScooter aus Auckland abgezogen
Lime: Kunden zahlen Bußgeld für falsch geparkte eScooter


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.