1. März 2020: Voi tauscht 15.000 E-Scooter Kennzeichen

eScooterAb heute wird ‘schwarz gefahren’! Ich hatte es bereits im Blog-Beitrag eScooter: Ab März 2020 gelten neue Kennzeichen thematisiert. 1. März 2020 ist der Stichtag, ab dem die neuen, schwarzen Versicherungskennzeichen benötigt werden.


Anzeige

Diese Versicherungsplaketten gelten für Mopeds, Roller und als Aufklebvariante auch für Elektrotretroller. Wer ab dem 1. März seinen Roller nicht mit der neuen schwarzen Plakette ausgestattet und neu registriert hat, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Bei einer Kontrolle durch die Polizei oder das Ordnungsamt können auch die Nutzer dafür belangt werden.

Für Verleihfirmen bedeutet der Wechsel der Versicherungskennzeichen eine logistische Meisterleistung. Für die Betreiber bedeutet es, dass sie bis zum 1. März tausende von Kennzeichen austauschen müssen – und das in kürzestmöglicher Zeit. Denn die neue Plakette ist erst ab Sonntag gültig, Roller, bei denen der Austausch schon vorgenommen wurde, dürfen bis dahin noch nicht zurück auf die Straße und müssen im Lager bleiben.

15.000 Kennzeichen bei Voi tauschen

Der Verleiher Voi spricht sogar von einem Weltrekord: In nur 2 Tagen sollen alle über 15.000 Kennzeichen der deutschen Flotte von hauseigenen Mitarbeitern ausgetauscht werden. Damit bei der Umsetzung und Dokumentierung des Plakettentauschs alles nicht nur schnell, sondern auch korrekt und ordnungsgemäß abläuft, wird das gesamte VOI-Personal im Einsatz sein.

Um dieses bahnbrechende Projekt in die Tat umsetzen zu können, bedient sich Voi einer besonderen technischen Innovation: Mit Hilfe einer für solche Zwecke entwickelten App werden die neuen Kennzeichen erfasst und direkt in digitaler Form an die Registrierungsbehörde und Versicherung weiterzugeben. So kann Voi die Plaketten in kürzester Zeit austauschen – und Fehler beim Übertragen der Zahlen- und Buchstabenfolgen von vorneherein ausschließen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
Warnung des Sozialverbands VdK vor E-Rollern
eScooter: Neue Regeln zwischen Kommunen und Verleiher
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen

Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
eScooter-Versicherung: DEVK senkt Beiträge ab März 2020
eScooter nicht versichert: Schlechte Idee, sagt die Polizei
Wofür ist der Dokumentationsteil der eScooter-Plakette?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Versicherung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.