Segway: Scooter fährt zur Ladestation

eScooterAktuell werden Leih-eScooter ja am Abend an ihren Abstellorten eingesammelt und zu Ladestationen gebracht werden. Morgens sind die E-Roller wieder auszufahren. Der Anbieter Segway will jetzt einen E-Roller bringen, der sich selbst zur Ladestation fahren kann.


Anzeige

Was sich beim Laden von eScootern so abspielt, hatte ich im Blog-Beitrag E-Roller laden – auf dem Rücken der Juicer … angerissen. Abhilfe könnten Abstellzonen mit Ladestationen für die E-Roller sein. Aber das liegt noch in weiter Ferne. Wie realistisch und praktikabel das mit der Ankündigung von Segway ist, autonome eScooter anzubieten, die sich selbst zur Ladestation fahren und dort aufladen, kann ich nicht beurteilen.

Aber dem Bericht von t3n sollen die Fahrzeuge ab dem Frühjahr 2020 zur Verfügung stehen. Das chinesische Unternehmen Ninebot-Segway ist einer der führenden Hersteller von eScootern.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab?
eScooter-Sharing: Was kosten Circ, Lime, Tier und Voi?
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
Risiko: eScooter-Akku entzündet sich in Dresden
E-Roller laden – auf dem Rücken der Juicer …


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.