Achtung: Sicherheitslücke bei Norton/Symantec-Produkten

Heute noch eine aktuelle Sicherheitsinformation. Produkte der Firma Symantec (Norton Antivirus, Norton Internet Security, Symantec Endpoint Protection etc.) weisen wohl eine kritische Sicherheitslücke auf.


Anzeige

Über diese Sicherheitslücke kann Schadcode in den Rechner eingeschleust und ausgeführt werden. Oder mit anderen Worten: Der durch das Symantec-Produkt vermeintlich geschützte Rechner ist gerade durch die installierte “Virenschutzlösung” angreifbar geworden.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat gestern eine entsprechende Warnung herausgegeben. Vom Hersteller Symantec gibt es bereits ein Update, welches diese Lücke schließt. Einige Informationen habe ich in meinem Blog-Beitrag BSI-Warnung zu Symantec-Sicherheitssoftware in meinem IT-Blog veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Sicherheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.