Verpackungskünstler Christo verstorben

Der in Bulgarien geborene Verpackungskünstler Christo ist am 31. Mai 2020 in New York im Alter von 84 Jahren verstorben. Er wurde durch Objektkunst, die Verhüllungen zum Beispiel des deutschen Reichstags, im Jahre 1995, bekannt. Mir sind vor allem die Floating Piers in Erinnerung geblieben. Die FAZ hat hier z.B. einen Nachruf verfasst.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.