Einfach süß: Der kleine Schachmeister … Geschichten aus dem Leben

Ich bin gerade auf eine lustige Videoaufzeichnung aus Russland gestoßen. Darauf zu sehen, ein kleiner Knirps, ich schätze ihn auf 5 Jahre, der vor einem Schachbrett sitzt. Scheint so etwas wie ein Schach-Wunderkind zu sein. Gegenüber sitzt ein Erwachsener als gegnerischer Schachspieler, der aber überhaupt kein Schach spielen kann …


Anzeige

Das Video ist zwar mit russischem Ton, aber es gibt englischsprachige Untertitel – und die Bilder erzählen schon die Geschichte. Der Erwachsene macht den ersten Zug, worauf der Knirps sofort mit einem Gegenzug reagiert – alles im Glauben, jetzt ein Schach-Match zu spielen. So weit so gut – oder so schlecht.

Schach-Wunderkind und Anatoly Karpow

Jetzt wäre der Erwachsene mit dem nächsten Zug dran, als das Spiel eine tragische Wendung nimmt. Der Erwachsene fragt „Bist Du bereit?“, worauf der Knirps mit Ja antwortet. Da gesteht der Mann, dass er eigentlich überhaupt kein Schachspiel beherrscht. Aber er habe einen echten Rivalen gefunden: Den russischen Schachmeister Anatoly Karpow. Und der kommt dann unter Applaus auf die Bühne. Auch wenn man kein russisch kann, spricht die Reaktion des Schach-Knipses Bände: Mami …. so wird man schon in jungen Jahren gefoppt.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.