Vorsicht, Amazon-Phishing-Mails

Sie besitzen eine Benutzerkonto beim Online-Versender Amazon.de? Heute mal wieder eine erneute Warnung vor gefälschten E-Mails, die angeblich vom Versender Amazon.de stammen und Kunden in eine Falle locken sollen.

Werbung

Vor Phishing per E-Mails warne ich ja regelmäßig in meinen Blogs (siehe Link-Liste am Artikelende). Beim sogenannten Phishing versuchen Betrüger die Nutzer mit gefälschten E-Mails in eine Falle zu locken. Ziel ist es, die Anmeldedaten für ein Online-Konto abzufischen und dieses dann für eigene Zwecke zu missbrauchen.

Auch Kunden des Online-Versenders Amazon.de gehören zu den Zielen der Cyber-Kriminellen. Diese versenden wahllos gefälschte E-Mails an E-Mail-Adressen, in der Hoffnung, dass jemand darauf hereinfällt und sich an der vermeintlichen Webseite mit seinen Anmeldedaten anmeldet. Diese Daten werden dann abgefischt und für kriminelle Zwecke missbraucht.

Im November 2016 begann eine massive E-Mail-Kampagne, die auf Amazon.de-Kunden abzielt. Diese wurden durch fingierte E-Mails aufgefordert, sich neu an ihrem Amazon.de-Konto anzumelden, und ihre Daten zu bestätigen. Grund sei angeblich eine Systemausfall des Rechenzentrums. Natürlich ist dies frei erfunden – es sollen die Anmeldedaten erbeutet werden. Details zur Phishing-Mail vom angeblichen Amazon.de-Kundenservice finden sich auf dieser Webseite.

Um sich zu schützen, bleiben Sie misstrauisch und lesen Sie sich die Hinweise im Blog-Beitrag Phishing – das sollten Sie wissen durch.

Ähnliche Artikel
Ratgeber und Informationen
Phishing – das sollten Sie wissen
Vorsicht: Neue Phishing-Mail trifft PayPal-Nutzer
Warnung vor „Cyber-Abteilung Polizei“-Mails
Warnung vor “Media Markt”-Viren-E-Mail
Abo-Falle: Routenplaner für 500 Euro
Betrug: Falsche Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter
Vorsicht Abzocke am Computer
Achtung, Phishing zielt auf Amazon-Verkäufer
Achtung: Phishing-Mails zielen auf Microsoft-Konten


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.