Bremen: Tier und Voi wollen eScooter verleihen

eScooterAktuell wollen der Berliner E-Tretroller-Verleiher Tier und der schwedische Anbieter Voi in Bremen ihre Fahrzeuge zur Miete anbieten. Die Anbieter haben Anträge an die Stadt gestellt, wobei diese aber Auflagen macht.


Anzeige

Nachfolgender Tweet weist auf einen besonderen Aspekt der Auflagen hin: Die Stadt hat das Ziel, dass die Mitarbeiter auf Arbeitnehmerbasis beschäftigt werden und den Mindestlohn bekommen.

Das ist ein Thema, da die sogenannten Juicer, die die Fahrzeuge zur Reparatur und zum Auflagen einsammeln, oft unter pekären Bedingungen arbeiten. Insgesamt geht es um 500 eScooter, die in Bremen geplant sind. Wann es los geht, ist noch unbekannt – Details sind dem Artikel von Buten und Binnen zu entnehmen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Wie unsicher sind eScooter?
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
So denken Verbraucher über eScooter – Teil 1
Bitkom: Verbraucherumfrage zu eScootern – Teil 2
Neue eScooter mit Straßenzulassung (7. Oktober 2019)
eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab?
eScooter-Sharing: Was kosten Circ, Lime, Tier und Voi
OTTO NOW: Bundesweite Vermietung von eScootern
eScooter-Aktion bei OTTO NOW: War wohl nix
Otto Now: Miet-eScooter schon wieder vergriffen
eScooter laden; TV-Reportage über Juicer
E-Roller laden – auf dem Rücken der Juicer …
Der depperste eScooter-Fahrer Wiens


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.