Ein Monat E-Roller in Deutschland, eine Bilanz

eScooterE-Roller sind jetzt ziemlich genau seit einem Monat offiziell in Deutschland freigegeben (ab 15. Juni 2019). Nun werden erste Bilanzen gezogen. Noch ist die Unfallbilanz verhalten – aber die Zahl der Scooter ist wohl noch klein.


Anzeige

Offizielle Zahlen gibt es nicht. Man kann zwar in Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt/Main, Dortmund, Düsseldorf, Münster, Erfurt, Bonn, Lübeck, Augsburg, Herne und Potsdam die E-Roller mieten. Aber nur der Anbieter Tier veröffentlicht zahlen. Wie viele private Käufer ein solches Fahrzeug haben, ist gänzlich unbekannt. Aber erste Abschätzungen ergeben, dass die Menge der Fahrzeuge noch begrenzt ist.

Die Verleiher preisen die eScooter als leise und umweltfreundlich, zudem machten die Dinger Spaß. Ob das mit dem Prädikat umweltfreundlich wirklich zutrifft, muss aber mit einem Fragezeichen versehen werden. Mir liegen Daten aus den USA vor, nach denen die eScooter dort im Schnitt nur 28 Tage ‘überleben’ und dann auf dem Elektroschrott landen. Die Laufleistung liegt bei 137 Kilometer – nicht wirklich viel. Aus Deutschland habe ich ähnliche Zahlen vernommen. Da wird also eine große Menge Elektro-Schrott produziert.

Ob die E-Roller zu einer Abnahme des Verkehrs führen, ist auch nicht klar. Im Blog-Beitrag eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab? hatte ich einige Zahlen genannt.

  • E-Scooter kommen im Vergleich mit anderen Verkehrsmitteln nur auf sehr kurze Strecken (durchschnittliche Streckenlänge zwischen 1,83 und 2,75 km für diverse Anbieter).
  • Zu Fuß zurückgelegte Strecken sind durchschnittlich 0,9 km weit (wobei die Zahlen aus 2019 stammen).
  • Mit dem Rad werden typischerweise schon längere Strecken (bis 3,4 km) zurückgelegt.

Aus Berlin heißt es, dass nur einige Touristen mit den eScootern unterwegs seien, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Ansonsten verwenden junge Leute die E-Roller, um abends ‘auszufahren’. Dass eRoller Autofahrten ersetzen, ist nicht zu erkennen. Eine umfangreichere Diskussion der Bilanz “Ein Monat E-Roller-Freigabe” findet sich bei den Kollegen von heise in diesem Artikel.

Ähnliche Artikel
E-Scooter ab 15. Juni 2019 in Deutschland legal
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
eScooter: Deutsche halten die für gefährlich, kaufen sie aber
Geht gar nicht: eScooter-Fahrer auf Autobahn gestoppt
Erwischt: eScooter in Wismar ohne Versicherung gefahren
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Allianz fordert neue Kategorie für eScooter-Unfälle
Die Tücken bei der Ausleihe von eScootern …
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, E-Roller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.