eScooter-Verleiher Spin will in Köln starten

eScooterSpin ist eine Tochter des US-Autobauers Ford, die in Amerika auch im Bereich Elektrotretroller aktiv ist. Jetzt wagt die Firma den Sprung nach Deutschland. Zuerst will man in Köln (dort sind auch die Ford-Werke in der Nähe) mit seinem Verleihgeschäft starten.


Anzeige

Ich bin über einen Beitrag von heise auf dieses Vorhaben aufmerksam geworden – siehe auch folgenden Tweet.

Nach dem Start in Köln zum Frühjahr 2020 will das Unternehmen die Fahrzeuge später ‘in weiteren deutschen Städten anbieten’. Die Aufstellung von eScootern ist in Deutschland ja kaum reguliert (siehe eScooter: Der Stand der Regulierung in Deutschland).

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
eScooter-Verleih, die Situation in 2020
Erfurt: Voi eScooter-Verleih vor dem Aus?
eScooter: Elektroschrott für die Umwelt?
Miet-E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet
eScooter: Umweltagentur EEA rät ‘mal zu Fuß zu gehen’
Deutschlandkarte Elektrotretroller-Ausleihe
eScooter-Verleiher geraten wirtschaftlich ins Schlingern
eScooter-Sommermärchen: Ist der Hype Ende 2019 vorbei
Lobby-Schlacht um eScooter-Regulierung für Verleiher
Bundesrats Verkehrsausschuss berät über eScooter-Regeln
eScooter: Der Stand der Regulierung in Deutschland
eScooter Ladestationssystem für SmartCities


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.