eScooter-Verleiher Bird hat 30 % der Belegschaft entlassen

eScooterDer öffentliche Shutdown wegen der Coronavirus-Pandemie schlägt jetzt voll auf die Vermieter von Elektrotretrollern durch. Die meisten Verleiher haben das Geschäft temporär eingestellt. Nun geht es an die Entlassungen und der US-Anbieter Bird ist vorne mit dabei.


Anzeige

Ich bin zum Wochenende auf diesen Bericht von Techcrunch gestoßen, in dem die Entlassungen auf Grund der Covid-19 Krise angesprochen wurden. Bird hatte ja bereits von einigen Tagen den eScooter-Verleih in Europa wegen der Coronavirus-Infektionsgefahr und wohl wegen ausbleibender Kundschaft eingestellt (siehe Bird stellt eScooter-Verleih in Europa wegen Coronavirus ein).

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

Bird ist das jüngste Startup-Unternehmen, welches von der COVID-19-Pandemie hart getroffen wurde. Zum 27. März 2020 hat Bird etwa 30 % seiner Mitarbeiter entlassen, wie TechCrunch erfahren. Grund für die 406 Entlassungen bei einem Stamm von 1.387 Mitarbeitern ist die wirtschaftliche Unsicherheit.

“Die beispiellose COVID-19-Krise hat unser Führungsteam und den Vorstand gezwungen, viele extrem schwierige und schmerzhafte Entscheidungen in Bezug auf einige Ihrer Teamkollegen zu treffen”, zitiert TechCrunch aus einem Memo, dass Bird-CEO Travis VanderZanden an die Mitarbeiter verschickt hat. “Wie Sie wissen, mussten wir weltweit viele Märkte pausieren und die Ausgaben drastisch kürzen. Aufgrund der finanziellen und operativen Auswirkungen der anhaltenden COVID-19-Krise verabschieden wir uns von etwa 30% unseres Teams.” Das vollständige Memo ist bei TechChrunch einsehbar. Könnte sein, dass damit das Thema eScooter-Verleih ziemlich erledigt ist.

Ergänzung: Inzwischen haben deutsche Medien das Ganze aufgegriffen. Die Mitarbeiter waren nicht erfreut – erfolgte die Kündigung doch per Video-Konferenz-App Zoom auf ziemlich kaltem Weg – siehe diesen Golem-Bericht.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
Zahlen zum Thema E-Tretroller und Umwelt
Civity-Studie Juli 2019: Bringen E-Roller die Verkehrswende?
Miet-E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet
eScooter: Umweltagentur EEA rät ‘mal zu Fuß zu gehen’
eScooter: Ausleihe auf längeren Strecken unwirtschaftlich
Lübeck: Voi legt eScooter wegen Coronavirus still
Coronavirus: eScooter-Verleiher stellen Betrieb in Europa ein
Bird stellt eScooter-Verleih in Europa wegen Coronavirus ein


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.