Wie klimafreundlich sind eScooter eigentlich?

eScooterElektrotretroller, oder kurz E-Scooter (eScooter) werden ja elektrisch per Akku betrieben und die Hersteller sowie Verleiher preisen diese Fahrzeuge als klimafreundlich und Beitrag zur Verkehrswende. Ich hatte hier im Blog ja durchaus schon kritische Beiträge zu diesem Thema. Denn die Studienlage sagte etwas anderes aus. Eine neue Studie, veröffentlicht 2022, aus Zürich stützt diese Einschätzung wohl. Geliehene E-Scooter verschlechtern die CO2-Bilanz, so die Aussage.


Anzeige

Die Info  liegt mir bereits seit Januar 2022 vor, denn da wurde die Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH-Zürich) öffentlich – Ralf hat in diesem Kommentar darauf hingewiesen. Die Ergebnisse der Forscher um Daniel Reck und Kay Axhausen vom Institut für Verkehrsplanung und Transportsysteme (IVT) der ETH wurden hier zusammen gefasst.

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

Das Team sammelte drei Monate lang die Positionsdaten, Buchungen sowie Umfragedaten von 540 Studienteilnehmenden in der Stadt Zürich und rekonstruierte rund 65.000 Fahrten mit acht verschiedenen Verkehrsmitteln. Diese ergänzte Reck um Kontextinformationen zum Wetter und zu den jeweils verfügbaren Mobilitätsoptionen. Auf diese Weise entwickelten Reck und Kollegen erstmals ein Modell der Verkehrsmittelwahl, das geteilte Mikromobile, ÖV und gängige private Fortbewegungsmittel umfasst.

E-Scooter-Sharing nicht klimafreundlich

Die Verkehrsforscher konnten zeigen, dass geteilte E-Scooter und E-Bikes in der Stadt Zürich hauptsächlich nachhaltigere Verkehrsmodi – Strecken zu Fuss ablaufen, Fahrten mit dem ÖV und mit dem Fahrrad – ersetzen. Entsprechend emittieren sie mehr CO2 als die Verkehrsmittel, die sie ersetzen. Dazu sagt Reck:

E-​Trottis und E-​Bikes wirken im Betrieb auf den ersten Blick klimaschonend, da sie keine Verbrennungsmotoren besitzen. Für ihre Klimabilanz ist letztlich aber entscheidend, welche Verkehrsmittel sie typischerweise ersetzen. Unsere Studie zeigt aber, dass geteilte E-Scooter momentan hauptsächlich den Öffentlichen Nahverkehr, das Fahrrad und das Zu-Fuß-Gehen ersetzen. Und diese Fortbewegungsarten sind deutlich umweltfreundlicher als Elektroroller.

Sein Fazit: "Unter den aktuellen Nutzungsbedingungen schaden geteilte E-Scooter (E-Trottis) und E-Bikes dem Klima mehr, als dass sie nützen." Die Details lassen sich in dieser deutschsprachigen Veröffentlichung nachlesen. RND hat diesen Artikel dazu veröffentlicht – und eine Stellungnahme der E-Scooter-Verleiher lässt sich bei heise nachlesen.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
Wie unsicher sind eScooter?
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
eScooter-Unfälle: VOI bietet Sicherheitstraining an
E-Scooter: Entlastung für die Umwelt oder Fluch?
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
eScooter: Ausleihe auf längeren Strecken unwirtschaftlich
eScooter-Unfälle: Bei 25% sind Alkohol und Drogen im Spiel
E-Roller leisten keinen Beitrag zur Verkehrswende
1 Jahr E-Scooter: Die Sicht des TüV
1 Jahr E-Scooter: Städte fordern mehr Sicherheit
Bilanz nach einem Jahr E-Scooter-Freigabe
1 Jahr E-Scooter: Bilanz der Unfälle und Anzeigen in Berlin
Kassenärztlicher Chef fordert eScooter-Verbot
Klinik Hamburg: Mehr eScooter-Unfälle als bei Fahrrädern
Voi unterstützt Roll ohne Risiko-Kampagne
Voi zieht Bilanz zu E-Scooter-Unfallstatistik in Deutschland
eScooter-Unfälle: Bei 25% sind Alkohol und Drogen im Spiel
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Düsseldorf hat die Faxen bezüglich E-Scootern dicke
Köln: "E-Scooter-Depot" rottet auf dem Grund des Rheins …
Köln: E-Scooter-Bergung aus dem Rhein gestoppt
Unfallstatistik 2020: eScooter als Risikofaktor
Bilanz nach einem Jahr E-Scooter-Freigabe
Weltverkehrsforum zum eScooter-Unfallrisiko
USA: 1/3 aller eScooter-Unfälle enden mit Kopfverletzungen
E-Scooter-Sharing: 140 Mio. Euro Umsatz in Deutschland


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.