E-Roller Metz moover, 2. Test

eScooterSeit Mitte Juni 2019 sind ja die sogenannten E-Roller (eScooter) auf deutschen Straßen zulässig. Aber die benötigen eine allgemeine Betriebserlaubnis (Zulassung) des Kraftfahrtbundesamtes. Der Metz Moover E-Roller hat diese Zulassung und es gibt auch erste Tests.


Anzeige

Der Metz moover ist nicht nur beim Preis von knapp 2.000 Euro so etwas wie der ‘Mercedes’ unter den E-Rollern – extrem solide und in Deutschland entwickelt sowie gefertigt. Ich hatte erstmals vor einigen Tagen im Artikel E-Roller Metz moover im Test sowohl über den Test der Scooter-Helden als auch über einen Testbericht von Auto, Motor, Sport berichtet.

(Quelle: YouTube)

Jetzt haben die Kollegen von heise einen Metz moover intensiver getestet und auf der Plattform techstage ihre Eindrücke veröffentlicht. Was auffällt sind die Minuspunkte:

  • Motor laut, Gashebel straff, nur 94 kg Zuladung
  • nicht garantiert spritzwassergeschützt

Bezüglich des Spritzwasserschutzes hatte ich je schon meine Vermutungen – eScooter sind Schönwetterfahrzeuge für den Sommer, wenn die Sonne scheint. Aber bei einem 2.000 Euro-Fahrzeug erwartet ich schon einen entsprechenden Schutz. Der Minuspunkt ‘teuer’ kann durch die immer noch laufende Verschrottungspräme, falls man einen nicht zulassungsfähige eScooter zurückgibt, um 300 Euro gemindert werden (siehe Tipp: Abwrackprämie für eScooter von Metz).

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
eScooter: Wie schneiden Lime, Tier, Circ, Voi ab?
eScooter-Sharing: Was kosten Circ, Lime, Tier und Voi?
Kaum zulassungsfähige E-Roller – Beschiss am Käufer
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Miet-E-Scooter kaum als günstiges Verkehrsmittel geeignet
eScooter, ein Erfahrungsbericht
E-Roller Metz moover im Test
Tipp: Abwrackprämie für eScooter von Metz


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.