eScooter-Zubehör: Blinker, Schloss, GPS-Tracker

eScooterHeute noch ein Kurzbeitrag zum Thema eScooter. Welches Zubehör kann sich der Besitzer eines solchen Fahrzeugs zulegen? Da wäre einmal das Thema Diebstahlsicherung. Und auf der anderen Seite gibt es das Thema Blinker – diese sind ja bei den Fahrzeugen nicht vorgeschrieben.


Anzeige

Diebstahlsicherung beim eScooter

Ich hatte es bisher erinnerungsmäßig nicht wirklich hier im Blog thematisiert: Geklaute eScooter sind wohl ein häufiges Thema. Privat abgestellte Fahrzeuge sind schnell weggetragen – es werden also entsprechende Diebstahlsicherungen gefordert.

Hier gibt es wohl diverse Modelle, vom Bremsscheiben-Schloss über Multifunktionskabel, mit denen das Gerät an Verkehrsschilder oder Geländer angekettet werden kann. Techstage in diesem Beitrag eine Übersicht zu Schlössern veröffentlicht.

E-Tretroller zur Ausleihe
(eScooter, Symbolbild, Quelle: Pexels, Magda Ehlers, freie Nutzung)

Denkbar wäre zudem, einen GPS-Tracker am Elektrotretroller zu montieren, so dass das Fahrzeug bei Diebstahl lokalisiert werden kann. Neben Apples Airtags gibt es auch im Handel GPS-Tracker für Fahrzeuge. Der Ansatz hat leider zwei Problemstellen:

  • Wo bringt man den GPS-Tracker an, damit er von Dieben nicht gleich gefunden und deaktiviert wird? Im Akku-Fach ist zwar i.d.R. Platz, aber das ist schnell aufgeschraubt und kontrolliert.
  • Die GPS-Tracker benötigen Strom, es muss also ein Kabel an den Tracker, welches ggf. aus dem eScooter-Akku gespeist werden kann.

Ein Apple Airtag soll zwar über ein Jahr mit einer her­kömmlichen Batterie laufen. Aber Airtags funktionieren nur, wenn eine Bluetooth-Gegenstelle in Reichweite ist. Der eScooter in einem Keller oder in einem Transporter auf dem Weg nach Osteuropa bleibt da verschwunden. Erst wenn das Fahrzeug wieder in Benutzung ist, dürfte der GPS-Tracker den Standort verraten. Auch hier verweise ich auf den Techstage-Artikel, wo einige GPS-Tracker vorgestellt werden.

Blinker: Auf E-Prüfzeichen achten

Blinker am Elektrotretroller können die Fahrsicherheit erheblich erhöhen, müssen die Hände doch nicht vom Lenker genommen werden, um ein Abbiegen anzuzeigen. In der Elektrokleinstfahrzeugeverordnung sind Blinker nicht vorgesehen (obwohl Fachleute dafür plädiert haben).

Denkbar wäre es, Blinker am Elektrotretroller nachzurüsten – explizit verboten ist das nicht. Aber die Blinker müssen für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar und erkennbar sein. Und frei fliegend montierte Blinker a la Eigenbau oder vom China-Shop führen dazu, dass die Zulassung durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA) für das Fahrzeug erlöscht.

Es gibt aber ECE-Prüfzeichen der Europäischen Union für genehmigungspflichtige Anbauteile. Für Blinker am eScooter ist eine E-Nummer erforderlich – auf dieser Seite finden sich einige Hinweise zu Regelungen in Deutschland und Österreich. Der Techstage-Artikel enthält ebenfalls einige Hinweise zu Blinkern mit entsprechenden E-Nummern für eScooter.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
Wie unsicher sind eScooter?
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
E-Scooter: Entlastung für die Umwelt oder Fluch?
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
eScooter-Unfälle: Bei 25% sind Alkohol und Drogen im Spiel
Kassenärztlicher Chef fordert eScooter-Verbot
Klinik Hamburg: Mehr eScooter-Unfälle als bei Fahrrädern
eScooter-Unfälle: Bei 25% sind Alkohol und Drogen im Spiel
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Unfallstatistik 2020: eScooter als Risikofaktor
Bilanz nach einem Jahr E-Scooter-Freigabe
Weltverkehrsforum zum eScooter-Unfallrisiko
USA: 1/3 aller eScooter-Unfälle enden mit Kopfverletzungen
Fünf Jahre eScooter-Freigabe, eine Bilanz


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert