eScooter-Klau in Stuttgart

Das ist ein Fall von ‘zu gutgläubig und dann dumm gelaufen’. Der Mieter eines Elektro-Tretrollers ist jetzt sein Gefährt los, weil er dieses gutgläubig einem Unbekannten für eine Probefahrt ausgeliehen hat.


Anzeige

Alleine der Pressetext aus nachfolgendem Tweet liest sich schon abenteuerlich und kann nur einer Polizeimeldung stammen.

Der Sachverhalt ist viel banaler: Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmittag (22.09.2019) gegen 12:20 Uhr den gemieteten E-Scooter eines 31-Jährigen im Stuttgarter Hauptbahnhof entwendet. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll zunächst ein unbekannter Mann den 31-jährigen Mieter des E-Scooters beim Fahren beobachtet haben und bat diesen im Anschluss offenbar um eine Probefahrt. Der offensichtlich gutgläubige Geschädigte stimmte der Anfrage zu und erhielt daraufhin die Bauchtasche des mutmaßlichen Täters als Pfand.

VOI eScooter
(Symbolfoto eScooter Quelle: VOI)

Entgegen der getroffenen Vereinbarung kam der flüchtige Täter allerdings nicht mehr zurück. Nach erfolgloser Absuche des Hauptbahnhofes erschien der Geschädigte letztlich zur Anzeigenerstattung auf dem Bundespolizeirevier. Der mutmaßliche Täter wird mit osteuropäischem Phänotyp beschrieben und soll zur Tatzeit eine Halskette sowie eine rotes Langarmshirt getragen haben. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen und bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden. Was soll man dazu sagen?

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Verkehrsverbände und ADAC warnen vor eScooter-Risiken
Wie praxistauglich sind eScooter eigentlich?
Risiko eScooter-Klau


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.