Grau raus, Farbe rein: Yoga-Matten als Design-Kultobjekt …

Yoga-Matte (Yoga Design Lab)Yoga liegt aktuell im Trend – bedeutet Yoga doch Harmonie, Einklang, die Einheit von Körper und Geist. Und der Geist könnte auch durch die Umgebung, in der die Yoga-Übungen erfolgen, inspiriert werden. Ich kenne es, dass die Übungen auf unifarbenen Gymnastikmatten erfolgen. Wie wäre es, statt in Einheitsgrau was stylish farbenfrohes als Unterlage zu verwenden?


Anzeige

Wer im Internet nach dem Thema Yoga auf die Suche geht, findet jede Menge Anleitungen und Tipps. Hier einige Beispiel-Links:

Yoga-Übungen (Zeitschrift Brigitte)
Yoga-Übungen (Yoga-Seite)
Yoga-Übungen (Yoga-Seite)
Yoga-Videos (Yoya Easy.de)
YouTube-Videos

Selbst zur Behandlung gesundheitlicher Probleme lässt sich Yoga verwenden, wie ich auf der Webseite des Yoga Berufsverbands gelesen habe.

Stopp das Einheitsgrau, zwing Farbe rein: Beim Yoga inspiriert …

Der kanadische Surfer und Yogi Chad hatte beim Yoga die Inspiration. Inmitten einer Yogastunde in Bali ist Chad aufgefallen, dass die Yogamatten leider oft trostlos aussahen und häufig nicht funktional für die Yogis waren. Und was macht Mann in dieser Situation? Zurück in Kanada verkauft er 2014 sein "Hab und Gut", um zeitweise nach Bali zu ziehen und dort seine Idee umzusetzen: Yoga-Matten entwerfen, die Ästhetik, sowie Funktionalität verbinden um damit Menschen beim Training inspirieren. Also kurzum: die Branche zu revolutionieren.

Yoga-Matten in farbenfrohem Design

Herausgekommen ist eine Serie von Yoga-Matten in farbenfrohem Design, die durch die Firma Yoga Design Lab umweltfreundlich auf Bali hergestellt werden. Die junge Marke hat sich (laut Eigenauskunft) besonders auf das Thema Nachhaltigkeit fokussiert und möchte mit umweltfreundlichen Materialen überzeugen. Die Matten sind aus biologisch abbaubarem Baumgummi und die Farben auf sind auf Wasserbasis entwickelt.

Yoga-Matte (Yoga Design Lab)
(Quelle: Yoga Design Lab)

Yoga-Matte (Yoga Design Lab)
(Quelle: Yoga Design Lab)


Werbung

Yoga-Matte (Yoga Design Lab)(Quelle: Yoga Design Lab)

Offenbar ist Yoga Design Lab gelungen, die Yoga Welt mit den bisher einzigartigen, bunten Yoga-Matten aufzurütteln. Trend Fitness Magazine, inklusive der Vogue, berichten weltweit darüber. Die Matten sehen aber auch schick aus – dass muss der Neid einem lassen.


Werbung


Endlich können die Matten nun auch in Europa über Amazon.de problemlos bestellt werden und werden am nächsten Tag versandt. Ich habe in obigem Werbeblock zwei Matten aus dem Angebot verlinkt. Auf den Amazon.de-Detailseiten lassen sich die Combo Yogamatte und die Reisen Yoga Matte in verschiedenen Drucken (Dreamscape, Geo, Winkel schwarz etc.) auswählen. Der Anbieter schreibt bei Amazon.de:

  • Maschinenwaschbar: Die Matte kann in der Waschmaschine gewaschen und dann zum Trocknen aufgehängt werden.
  • Umweltfreundlich: Biologisch abbaubar durch Naturkautschuk und Druckfarben auf Wasserbasis
  • Engagement: Von jedem Kauf geht $ 1 zur Unterstützung an die Städtische Jugend Yoga-Programme in Not
    Anmerkung: dieses Programm gibt es in Deutschland wohl nicht, es scheint eine Übersetzung aus dem Englischen zu sein – laut diesem Blog-Beitrag (gelöscht) gab es aber Spenden an Schulen in New York (im Rahmen von Urban Youth Yoga Programmen).

Offenlegung: Wird über die obige Werbeanzeige bestellt, erhalte ich als Betreiber des Blogs eine geringe Werbevergütung durch Amazon.de. Ich stehe aber in keinem wirtschaftlichen Verhältnis zu Yoga Design Lab, sondern wurde im Rahmen einer Pressemitteilung über den Verkaufsstart informiert. Ich fand das Thema aber so interessant, dass ich es als Artikel in den Blog aufgenommen habe. Vielleicht findet sich ja ein Yoga-Profi unter meinen Blog-Leser/innen, die sich äußern kann, ob das Konzept genial oder eher "na ja" ist.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.