Lebensmittelwarnungen: Supermarkt-Wurst und mehr 28.10.17

Auch in den letzten Oktobertagen gibt es verschiedene Lebensmittelwarnungen bzw. Rückrufe. Gerade heute morgen kam eine Warnung vor Wurst im Radio, die in Supermärkten verkauft wurde. Zudem gibt es eine Warnung vor einem Milchmischgetränk, bei dem der Verdacht einer Manipulation im Bereich der Einstichstelle des Trinkhalms besteht.


Anzeige

Salami Piccolini

Die Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG erweitert ihren Rückruf der Salami Piccolini zum 17.10.2017 wegen Salmonellen-Befall. In einer Probe der Sorte „Mediterran“ (Chargennummer HKS170671, Mindesthaltbarkeitsdatum 09.11.2017) wurden Salmonellen festgestellt. Die Artikel wurden in Filialen der Handelskette Aldi Nord verkauft, und zwar ausschließlich in Berlin und Hamburg, sowie in den Bundesländern Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, NRW und Schleswig-Holstein. Details finden sich hier.

Bio Kokoschips

Die Snack Mich GmbH aus 82054 Sauerlach ruft Bio Kokoschips wegen Fremdkörpern zurück. Es handelt sich um die Charge E4744 mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis 19/11/2018. Die Ware wurde in Bayern, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Schleswig-Holstein verkauft.Details finden sich hier.

„Landmark Hähnchen Nuggets“

Die Firma Firma Vossko GmbH & Co. KG, 48346 Ostbevern ruft ihre „Landmark Hähnchen Nuggets“ wegen möglicher Allergene (Molkenpulver, Senf und Sellerie) vorsorglich zurück. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details finden sich hier.

„Original Wagner Piccolinis“ Tomate-Mozzarella


Werbung

Die Nestlé Deutschland AG ruft dieses Produkt wegen möglicher Fremdkörper zurück. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details finden sich hier.

Minestrone der Marke Feine Küche J. Langbein

Die Firma Feine Küche Jürgen Langbein GmbH ruft die Suppe wegen nicht deklarierter Zutaten mit nicht deklarierten Allergenen (Weizen, Lactose, Soja, Senf und Ei). Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details finden sich hier.

Gewürzmischung Orientgewürz, gemahlen mit Schwarzkümmel

Die Heuschrecke Naturkost GmbH aus D-53842 Troisdorf-Spich ruft das Produkt wegen Salmonellen zurück. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details finden sich hier.

# 1120 Meisterbäcker Brezel 110g

Die panExpert Heinz Schmidt GmbH ruft das Produkt wegen Fremdkörper zurück. Die Ware wurde in Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz verkauft. Details finden sich hier.

Champignons 1.Wahl, in Scheiben; Marke „King´s Crown“

Die Firma CLAMA GmbH & Co. KG, D-45479 Mülheim/Ruhr, ruft das Produkt wegen Fremdkörper (Glassplitter) zurück. Die Ware wurde in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt verkauft. Details finden sich hier

Wurstwaren der Firma Wilhelm Brandenburg

Die Firma Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG aus Frankfurt ruft verschiedene Wurstwaren wegen Kontamination mit Reinigungsflüssigkeit zurück (das war die Radiomeldung). Die Wurstwaren wurden in verschiedenen Supermärkten in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen verkauft. Es handelt sich um folgende Wurstsorten.

Selbstbedienungsware:
* Wilhelm Brandenburg Bierschinken 100 g; MHD 25.10. 2017 bis 06.11.2017
* Wilhelm Brandenburg Jagdwurst 100 g; MHD 27.10. 2017 bis 06.11.2017
* Wilhelm Brandenburg Aufschnitt Trio 100 g; MHD 26.10.2017 bis 06.11.2017
* Wilhelm Brandenburg Fleischkäse grob 100 g; MHD 26.10.2017 bis 03.11.2017

Bedienungsware (Bierschinken, Jagdwurst, Fleischkäse grob), die in der Zeit vom 09.10.2017 bis 26.10.2017 gekauft wurde, ist ebenfalls von dem Rückruf betroffen.

Obwohl von den Produkten keine unmittelbare Gesundheitsgefahr ausgeht, rät Wilhelm Brandenburg Kunden davon ab, die Produkte zu verzehren. Kunden können die Ware im jeweiligen Markt zurückzugeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet. Details finden sich hier

„Joe Clever“ Milchmischgetränk, Geschmacksrichtung Erdbeere

Die Vogtlandweide – Vogtlandmilch GmbH, 08525 Plauen, ruft das Getränk wegen Verdacht sauf absichtliche Manipulation der Trinkmilchpackungen im Bereich der Einstichstelle des Trinkhalms zurück.

Durch Hinweise eines Lebensmittel-Großhändlers und Ermittlungsergebnisse der amtlichen Lebensmittelüberwachung sowie der Polizei gelangte der Verdacht einer absichtlichen Manipulation der o. g. Trinkmilchpackungen im Bereich der Einstichstelle des Trinkhalms zur Kenntnis. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kann ausgeschlossen werden, dass es sich hierbei um technologische Fehler im Herstellungsprozess handelt. Die Manipulation fiel an späterer Stelle im Rahmen des Vertriebes auf, die auffällige Ware wurde sichergestellt. Es kann aktuell weder bestätigt, noch ausgeschlossen werden, dass kontaminierte Ware, z.B. über die Schulspeisung, in Verkehr gelangt ist.

Das Produkt wurde in Brandenburg verkauft. Details finden sich hier.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Essen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Lebensmittelwarnungen: Supermarkt-Wurst und mehr 28.10.17

  1. fred59 sagt:

    Auch an dieser Stelle mein Hinweis auf folgende Seite zu Produktrückrufe:
    http://www.onlinewarnungen.de/rueckrufaktionen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.