Hurra, ich bin reich! Sagt wenigsten Gonzalo J. Ramirez Silao

Das ist ja eine freudige Überraschung, die mir gerade ein freundlicher Herr namens Gonzalo J. Ramirez Silao per E-Mail überbracht hat. Auf irgend einer Bank, von der nichts weiß, lagert eine Summe in unbekannter Höhe, die mir der freundliche Herr per Diplomaten-Sicherheitsbox zukommen lassen will.


Anzeige

Was für freundliche Zeitgenossen es doch gibt. Weil das Ganze eine Betrugsmasche ist, mit der den Leuten Geld aus der Tasche gezogen werden soll, veröffentliche das Ganze heute. Wer die Masche kennt, mag sich an dem ‘deutschen Text’, den der liebe Herr Gonzalo J. Ramirez Silao mit viel Mühe zusammen geschraubt hat, ergötzen. Es ist köstlich, wir leben in einem Land das ‘als Weltmeister in Bürokratie gesehen’ wird. Aber der Herr Gonzalo kennt eine Abkürzung …

… jetzt aber festschnallen, damit mir nicht jemand vor lachen vom Stuhl fällt und sich verletzt – ich bin dann nicht schuld. Hier kommt der Text von Gonzales – äh Gonzalo.

Sehr geehrter xxxx,

Laut unseren Unterlagen der Bank zu Geldern besteht zwischen Ihnen immer noch eine offene Transaktion. Ich bin beauftragt, die Transaktion abzuschließen. Ich heiße Gonzalo J. Ramirez Silao, nach Jahrzenten lang als International Transaktion Unit in europäische Banken und Brokrage Manager, hat er mir mit vollem Vertrauen die ganze Angelegenheit anvertrauend. Ich bin momentan für die ganzen Transaktionen verantwortlich, deshalb muss ich handeln. Ihr Fund kann in eine kurze Zeit nur noch so verwirklicht. Bank Anwalt war bei mir zu Beraten um zu wiesen wie man eure Angelegenheit bereinigen. Da wir schon zusammen arbeiten, möchte ich die ganze Sache in Ordnung bringen. Fakt ist, ihr habt die ganze Sache sehr unterschätzt. Ihr braucht der richtigen Mann in Mainstream sonst passiert es wenig.

Wie Sie wiesen, es ist ein Geschäft mit vieler Summe in Verbindung. Ihr Land ist auch als Weltmeister in Bürokratie gesehen, das heiß, über normale Bank Transaktionen werden Dinge sehr kompliziert, Teuer und kostet auch zu viel Zeit. Da braucht man zu viel Papiergramm und Dokumente (das haben Sie auch schon teilweise ohne Erfolg mitgemacht ) Meiste von diese Dokumente können wir auch nicht sehr schnell beschaffen, auch wenn ja, müssen wir viel Geld ausgeben und dazu kommt noch die Steuer. Nicht nur Geld ist das Problem sondern die Spur führt auch zu Ihnen und später zu mir, das können wir nicht leisten. Deshalb bin ich von Ramirezgefragt um meine Beziehungen zu nutzen. Meine Aufgabe ist das Geld sicher und Unkompliziert zu Ihnen zu bringen und das werde ich.

Ich freue mich, Ihnen mitzuteilen, dass die Bank hat ein alternatives Mittel, um die Mittel auf Sie zu übertragen, sie haben die Vereinbarung geschlossen, um einen Diplomaten nach Deutschland zu senden, um den Fonds zu Ihnen zu liefern. Der Diplomat wird voraussichtlich Anfang nächster Woche verlassen, um mit Ihnen zu treffen. Ich werde Sie beraten über diplomatische Mittel. Diese Methode macht es einfach und stressfrei für Sie, da der Fonds zur Ihrer Verfügung stehen wird in Deutschland. Diese Methode ist sicher und billiger.

Hinweis: Das Geld wird in Sicherheit Boxen kommen. Der Diplomat wird die Kisten zu Ihrer Adresse in Deutschland liefern. Ich werde Sie dieses method vorschlagen Der Prozess funktioniert wie folgt: Der Diplomat wird Ihr Fonds an Sie liefern in bar.

Der Diplomat wird Sie umgehend anrufen wann er in Deutschland ankommt. Ich hoffe Sie verstehen mich. Ich werde Sie wissen lassen wenn die Kisten in der Luft sind. Der Diplomat hat Immunität Unbedenklichkeitsbescheinigung, und die Boxen als diplomatische Pakete getaggt.

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen

Mit freundlichen Grüßen,
Gonzalo J. Ramirez Silao

So, ich gehe jetzt eine Waage suchen, um das Gewicht des Papiergramms zu ermitteln. Bis denne – eine Schubkarre, um das Bare in den Keller zu bugsieren, habe ich auch schon …


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hurra, ich bin reich! Sagt wenigsten Gonzalo J. Ramirez Silao

  1. Joe Murcia sagt:

    Ich habe genau die gleiche Mail erhalten und wundere mich, dass diese Masche immer noch zu funktionieren scheint. Bereits seit über 5 Jahren “verschenkt” Gonzalo J. Ramirez Silao Geld an uns… Ein Mann für den Friedensnobelpreis!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.