Ruhestand: Ehepaare haben durchschnittlich über 2907 Euro Netto monatlich

Das hat mich schon überrascht, die neuen Zahlen im Alterssicherungsbericht 2020 der Bundesregierung, aus dem die BILD-Zeitung vorab berichtet. Demnach verfügen Rentner-Ehepaare durchschnittlich über 2907 Euro Netto monatlich, welches sie ausgeben können. Hier ein paar Kenndaten aus diversen Presseartikeln herausgefischt.


Anzeige

Der Bericht bezieht sich auf Ehepaare über 65 Jahre und weist gegenüber dem letzten Bericht aus 2016 für den oben genannten Betrag eine Steigerung von 14,3 Prozent aus.

Euro-Noten
(Quelle: Pexels CC0 Lizenz)

Insgesamt soll der Bericht laut Presseberichten folgende durchschnittlichen monatlichen Nettosummen als 'Einkommen' ausweisen:

  • Ehepaar im Westen: 2907 Euro
  • Ehepaar im Osten: 2577 Euro
  • Single-Rentner im Westen: 1875 Euro
  • Single-Rentner im Osten: 1563 Euro
  • Single-Rentnerinnen im Westen: 1617 Euro
  • Single-Rentnerinnen im Osten: 1567 Euro

Haupteinkunftsquellen sind demnach Renten und Pensionen. Hier die Daten für die brutto Renteneinkünfte im Monat:

  • Ehepaare: 1961 Euro
  • Alleinstehende Männer: 1404 Euro
  • Alleinstehende Frauen: 1388 Euro
  • Ruhestandsbeamte (Postbeamte): 2370 Euro
  • Ruhestandsbeamte (Landesbeamte): 3490 Euro
  • Ruhestandbeamtinnen (Postbeamte): 2100 Euro
  • Ruhestandbeamtinnen (Soldatinnen): 3590 Euro

Zu den Renten und Pensionen kommen weitere Einkünfte wie Mieten oder (magere) Zinseinnahmen hinzu. Laut Alterssicherungsbericht 2020 haben 61 Prozent der Ehepaare im Westen im Schnitt 1539 Euro monatlich neben der Rente oder Pension an Einnahmen zur Verfügung. In den östlichen Bundesländern beziehen 49 Prozent der Paare Zusatzeinkünfte von durchschnittlich 1080 Euro monatlich.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ruhestand: Ehepaare haben durchschnittlich über 2907 Euro Netto monatlich

  1. ubie sagt:

    ach wäre dies schön!
    Der VDK kommt da auf ganz andere Zahlen:
    https://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/rente/80881/die_maer_vom_reichen_rentner

    „Die hohen Durchschnittszahlen berücksichtigen Pensionäre, Rentner und alle Einkommens­arten gleichermaßen. Das Ergebnis wird dadurch massiv verzerrt"
    Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung waren die Altersrenten im Durchschnitt erheblich kleiner als 2207 Euro.
    Männer erhielten im Westen 1169 Euro, im Osten 1264 Euro, Frauen im Westen 700 Euro, im Osten 1033 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.