Michael Lang, Mitinitator des Woodstock-Festival gestorben

Er war einer der Köpfe, denen die Welt das 1969 stattgefundene und legendäre Woodstock-Festival zu verdanken hatte (Apollo, Woodstock und 'Ein Groschen für die Musikbox' …). Jetzt ist der Musikproduzent Michael Lang am 8. Januar 2022 im Alter von 77 Jahren an einem Krebsleiden verstorben. Das Redaktionsnetzwerk Deutschland hat diesen Nachruf dazu veröffentlicht.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Michael Lang, Mitinitator des Woodstock-Festival gestorben

  1. Peter sagt:

    08.01.2022, Günnie ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.