Sojus-Raumfahrtzeug mit US-Astronaut und zwei russischen Kosmonauten auf dem Flug zur ISS

In der Raumfahrt funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Amerikanern und Russen, trotz dem Ukraine-Konflikts, noch. Gestern (21.9.2022) ist ein Sojus-Raumschiff um 15.55 Uhr MEZ vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur (in Kasachstan) zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet. An Bord waren der Sergej Prokopjew und Dmitri Petelin aus Russland, sowie Frank Rubio, ein amerikanischer Astronaut. Mehr Details gibt es z.B. hier.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.