Bernstein mit 22 Millionen Jahre alter Termite

Vor 22 Millionen Jahren gab es bereits Termiten in den Wäldern des Tertiär. Das beweist ein Fund in einem Stück Bernstein, in das ein solches Tier eingeschlossen wurde.


Anzeige

Bernstein ist ja versteinertes (fossiliertes) Baumharz. Und vor 22 Millionen Jahren scheint ein solcher Tropfen Harz auf eine Termite getropft zu sein. Das Tier wurde vollständig eingeschlossen und konserviert.

Bernstein mit 22 Millionen Jahre alter Termite

Obiger Tweet zeigt das Stück Bernstein mit dem Tier (eine Methan-Enhydro-Termite). Einfach auf das Foto klicken, um das von "Rocks for the Spirit" gepostete Video auf Twitter wiederzugeben. Beim Drehen sind in der Termitenhülle eine Luftblase und ein fallendes Partikel (angeblich die letzte Malzeit) zu erkennen. Der Fund wurde in der Dominikanischen Republik gemacht. Es gibt auch einen Post auf reddit.com, wo jemand auf diese Bernstein-Inklusion verlinkt (eine Fliege wurde dort beim letzten Geschäft für die Ewigkeit konserviert). Absolut faszinierend.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige



Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert