IKEA: #SPACE10Growroom – Vertikaler Garten für die Stadt

Ein neuer Trend aus den USA ist urbane gardening – also gärtnern auf Flächen in der Stadt. Ich hatte im Blog-Beitrag Das waren die Gartentrends 2016 kurz darüber berichtet. Möbelhersteller IKEA greift diesen Trend jetzt auf und entwickelt einen vertikalen Garten für den Einsatz in der Stadt.

Werbung

Dazu gibt es das sogenannte Open Source-Projekt The Growroom, welches von IKEAs Innovations- und Designlabor Space10 in Kopenhagen gestartet wurde. Mit dem Projekt will man es jedem ermöglichen, einen kompakten Garten zur Selbstversorgung zu bauen. Dieser lässt sich auch auf einem Hausdach oder Balkon aufstellen.

Die Architekten Sine Lindholm und Mads-Ulrik Husum haben einen Garten, der 2,8 × 2,5 Meter groß  ist, und aus Sperrholz gefertigt wird, entworfen. Die Teilen lassen sich mit Schrauben zu einem urbanen, vertikalen Garten zusammen bauen. Aktuell kann man die Dateien mit den Plänen für die Teile kostenlos hier herunterladen und sich den Bausatz selbst sägen. Später soll der Bausatz aber bei IKEA verkauft werden.


(Quelle: Alona Vibe/IKEA)

Details finden sich auf dieser englischen space10.io-Seite oder in diesem deutschsprachigen heise.de-Artikel.

Links:
Projekt Urban Gardening, Teil 1: für eine grünere Stadt
Projekt Urban Gardening, Teil 2: Lass sprießen
Projekt Urban Gardening Teil 3: deine Zukunft ist grün
Frühlingserwachen im Garten


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Natur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu IKEA: #SPACE10Growroom – Vertikaler Garten für die Stadt

  1. Pater sagt:

    Interessante Idee. Ich halte es wie Will,Stadtgärtner aus Leidenschaft:
    „Für mich ist Gärtnern wie Urlaub vom Alltag. Hier kann ich runterschalten, langsamer machen. Und bin von Natur umgeben.“
    Unser Garten (ca.500 m² ) in der Großstadt ist für mich Balsam für die Seele.Gestern habe ich mich so gefreut,dass endlich ein Gartenrotschwanz – Pärchen in meinen selbst gebauten Nistkasten eingezogen ist;gleich neben meinem Insektenhotel.
    Herr Born,es hat sehr schön zu Ihrem 10 jährigem Blogger-Jubiläum und zu Ihrem 62.Geburtstag gezwitschert.Ihren Beiträgen entnehme ich,dass Sie auch sehr naturverbunden sind.Nochmals nachträglich auch auf diesem Blog meine Glückwünsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.