Köln: E-Scooter-Bergung aus dem Rhein gestoppt

eScooterIn Köln liegen hunderte Elektrotretroller von Verleihern auf dem Grund des Rheins. Diese Fahrzeuge sollten, auch aus Umweltschutzgründen, durch Taucher und Spezialfirmen geborgen werden. Jetzt wurde die Bergung durch die Wasserschutzpolizei gestoppt, weil eine Genehmigung des Wasser- und Schiffahrtsamtes fehlt.


Anzeige

Ich hatte es im Blog-Beitrag Köln: "E-Scooter-Depot" rottet auf dem Grund des Rheins … bereits angesprochen. Auf dem Grund des Rheins im Bereich der Stadt Köln rotten wohl 500 E-Scooter vor sich hin, wie Taucher jetzt enthüllten. Der WDR hat hier über diesen Problem berichtet und zitiert Taucher mit der Aussage, dass der der Grund des Rheins in Köln mit Elektro-Tretrollern übersäht sei.

Das Ganze entwickelt sich auch zum Umweltproblem, da die Akku-Ummantelungen undicht werden und Chemikalien aus den Akkus austreten. Und der Rhein liefert das Trinkwasser für etwa 30 Millionen Menschen in Europa. Daher sollte die Bergung der kaputten Roller aus dem Fluss zügig angegangen werden.

eScooter

Diese Woche Montag (25. Oktober 2021) sollte es so weit sein. Bergungstaucher hatten bereits begonnen, und sieben Elektrotretroller vom Grund des Rheins hochgeholt. Dann rückte am Mittag die Polizei an, weil das Wasser-und Schifffahrtsamt diese alarmiert hatte. Das Bergungsschiff und die Taucher mussten das Deutzer Rhein-Ufer wieder verlassen und die Arbeiten abbrechen.

Laut diesem WDR-Bericht waren die Verleihfirmen, die diese Bergung beauftragt hatten, ziemlich überrascht. Denn die Bergung war mit dem Wasser-und Schifffahrtsamt besprochen – und zwei Wochen vorher war ein Antrag mit Angaben zu den Bergungsvorhaben formal eingereicht worden. Ob nun Kölscher Klüngel oder Sankt Bürokratius da dazwischen gefunkt haben, und warum der Antrag unbearbeitet liegen blieb, ist derzeit unklar. Der Punkt ist jedenfalls, dass die E-Scooter weiter im Rhein liegen bleiben und die Verleihfirmen auf den Kosten für die beauftragte, aber nicht durchgeführte Bergungsaktion sitzen bleiben.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
Nicht versicherte eScooter, ein Problem, sagt die Polizei
Ups: E-Scooter ohne Zulassung mit gefälschtem Kennzeichen – strafbar?
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
eScooter: Kein Führerschein, keine Versicherung und Alkohol
Polizeikontrollen beim eScooter: Alkohol, Drogen und mehr
Frankreich und die eScooter-Plage
Tauchen in der Fulda: Fünf E-Scooter gefunden
eScooter verschwunden – wo Verleiher die Fahrzeuge finden
Ist es Voi egal, wie die eScooter geparkt werden?
Köln: "E-Scooter-Depot" rottet auf dem Grund des Rheins …
Paris droht eScooter-Verleihern mit Lizenzentzug wegen Falschparkens
Achtung: E-Scooter hinterlässt unschöne Flecken auf Parkett


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.