Köln: eScooter-Unfall endete mit offenem Nasenbruch

eScooterElektro-Tretroller liegen im Trend. Viele Leute unterschätzen aber die Gefahren die diese Fahrzeuge haben. Fahrfehler werden nicht verziehen und führen zu Stürzen mit schweren Verletzungen. Ein eScooter-Pilot erlitt vor einiger Zeit mit einem offenen Nasenbruch.


Anzeige

Ich nehme die Beispiele solche Unfälle gerne hier mit in den Blog auf, um die Nutzer für die Risiken zu sensibilisieren. Denn das ist leider die Schattenseite des eScooter-Booms: Unfälle, die die Rettungskräfte und Notfallaufnahmen der Kliniken gut auslasten.

VOI eScooter
(Symbolfoto eScooter Quelle: VOI)

In diesem Artikel berichtet ein Medium von einem eScooter-Unfall in Köln, der für einen Fahrer an einem Samstagabend böse endete. Der 54-jährige Fahrer befuhr gegen 22:00 Uhr den Kölner Rheinpark und kam aus dem Gleichgewicht. Dabei kam es zu einem Sturz, bei dem das Unfallopfer an einem einem Treppenabsatz auf das Gesicht fiel. Der Mann verletzte sich dabei sehr schwer. Laut Die Polizei erlitt das Opfer einen offenen Nasenbeinbruch. Rettungskräfte brachten den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Kassenärztlicher Chef fordert eScooter-Verbot
Klinik Hamburg: Mehr eScooter-Unfälle als bei Fahrrädern
USA: Schwere eScooter-Unfälle – Fallbeispiele
Doof: eScooter-Unfall und mehrere Verstöße
eScooter: Da fehlt halt die Knautschzone beim Unfall
Krasser Unfall mit einem eScooter – purer Leichtsinn
eScooter-Unfall in Kiel, lebensgefährliche Verletzungen
Frankreich: Tödlicher Unfall mit eScooter auf Autobahn
Britische YouTuberin stirbt bei eScooter-Unfall
eScooter-Unfall in Lübeck
eScooter-Unfall nach Sauf-Tour, Überfall vorgetäuscht
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter eScooter, Risiko, Unfall abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.