NASA findet viel Wasser in Atmosphäre eines Exo-Planeten

Es ist zwar ein Gigant, der etwa die Größe unseres Planeten Saturn hat, und die Oberflächentemperatur liegt bei über 700 Grad. Aber in der Atmosphäre hat man bei WASP-39b viel Wasser nachgewiesen.


Anzeige

WASP-39b wurde 2011 entdeckt und wird als ‘hot Saturn’ (heißer Saturn) bezeichnet – wegen seiner Größe (wie Saturn, oder konkretere 0,28 der Jupiter-Masse, aber ein Radius von 1,27 des Jupiters) und seiner Oberflächentemperatur (über 700 Grad). Der Exoplanet befindet sich in der Umlaufbahn der Sonne WASP-39, die sich im Sternbild der Jungfrau (Virgo) in 700 Lichtjahren Entfernung befindet.

WASP-39 ist sonnenähnlich, aber der Planet WASP-39 bewegt sich auf einer sehr nahen Umlaufbahn um diesen Stern. Ein Umlauf dauert nur 4 Tage (er ist 40 Mal näher an seiner Sonne als die Erde). Daher liegt eine gebundene Rotation vor, d.h. die Tagseite des Planeten ist immer zur Sonne WASP-39 ausgerichtet. Die Oberfläche wird um die 776 Grad Celsius heiß. Starke Winde transportieren die Temperatur auch zur Nachtseite. Ein etwas ungemütlicherer Ort.

WASP-39b
(künstlerische Darstellung WASP-39b, Credits: Artist’s Concept: NASA, ESA, G. Bacon and A. Feild (STScI), and H. Wakeford (STScI/Univ. of Exeter))

Bei einer neuen Untersuchungsreihe mit den Weltraumtelekopen Spitzer und Hubble hat man überraschend viel Wasser über das Spektrum des Planeten nachgewiesen. Es soll 3 Mal so viel Wasser als in der Atmosphäre des Saturn sein. Die Vermutung geht dahin, dass dieser Planet in den Außenbereichen des Sterns entstand und durch Eispartikel bombardiert wurde. Im Verlaufe der Milliarden Jahre ist er dann in eine Umlaufbahn nahe der Sonne geraten. Erste Ergebnisse der Untersuchung hat die NASA hier (Englisch) veröffentlicht. Ein deutschsprachiger Artikel findet sich hier.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.