Neuer Testflug der Virgin Galactics VSS Unity

Firma Virgin Galactics hat erfolgreich einen weiteren Testflug mit ihrem Virgin Galactics VSS Unity (VSS steht für Virgin Space Ship) mit laufendem Raketenantrieb absolviert. Hier einige Informationen zum Thema.


Anzeige

Virgin Galactic hat ja das Ziel, Touristen mit einem wiederverwendbaren Raumschiff in den nahen Weltraum zu befördern. Erste Flüge ohne Passagiere fanden ja bereits statt. Im Jahr 2014 kam es bei einem Testflug zu einem tödlichen Absturz des Space Ship Two Enterprise von Virgin Galactic. Darauf hin wurden alle Testflüge ausgesetzt.

Erster Testflug im April 2018

Im April 2018 fand dann mit dem als Flugzeug gestalteten Raumfahrtzeug Virgin Galactics VSS Unity ein erster erfolgreicher Testflug statt. Ich hatte im Blog-Beitrag Virgin Galactic: Neuer Testflug nach Unfall berichtet.

Neuer Testflug im Mai 2018

In dem nun durchgeführten Testflug wurde das Raumfahrtzeug von einem Flugzeug auf 14 km Höhe gebracht und dann ausgeklinkt. Nach dem Zünden des Raketenmotors, der für 31 Sekunden feuerte, wurde das Gefährt auf eine Geschwindigkeit von Mach 1,9 beschleunigt (ca. 2100 Km/Stunde).

Das Unternehmen hat auf Twitter die obige Meldung veröffentlicht. Einige zusätzliche Informationen finden sich in diesem deutschsprachigen Beitrag.

Ähnliche Artikel:
Virgin Galactic: Neuer Testflug nach Unfall
Space X Rakete Falcon 9 ist ‘lebensgefährlich’
Voyager 1 antwortet nach 37 Jahren der Inaktivität


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.