NASA-Sonde InSight soll heute auf dem Mars landen

Heute steht mal wieder ein Stück Raumfahrt-Geschichte an: Die NASA will die Sonde Insight weich auf dem Mars landen. Diese soll bis zu 15 Meter tiefe Bohrungen auf dem Mars durchführen.


Anzeige

Der Name InSight (Einsicht) steht als Kürzel für Interior Exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport. Und das ist quasi das Programm der Raumsonde bzw. des Landers. Der stationärer Lander wird heute, 26. November 2018 in der Elysium-Region auf der Oberfläche des Mars aufsetzen. Der Lander ist unter anderem mit einem Seismometer und einer Wärmeflusssonde ausgestattet.

InSight Mars-Lander
(Quelle: NASA/Wikimedia)

Eine deutschsprachige Beschreibung findet sich bei Wikipedia. Die Redaktion von heise.de haben hier einen netten Artikel mit Hinweisen zu gescheiterten Missionen fabriziert. Dort findet sich aber auch eine gute Beschreibung der Mission. Die Projektseite der NASA findet sich hier. Nachfolgendes Video zeigt eine Animation

(Quelle: YouTube)

In vier Stunden soll es soweit sein – der Live-Stream kann über diese Webseite abgerufen werden. Hier ist noch die Beschreibung des Landemanövers (Englisch) nachlesbar.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.