Neue Andockstation für die Internationale Raumstation

Astronauten haben bei einem Außeneinsatz eine neue Andockstation für die Internationale Raumstation (ISS) montiert. Durch diese Station sollen zukünftig private Raumfahrzeuge an der ISS andocken können.


Anzeige

Die US-Raumfahrtbehörde NASA vergibt unbemannte Transportflüge an verschiedene kommerzielle Firmen wie SpaceX. Diese docken mit ihren Raumtransportern an bestimmten Schleusen an der ISS an. Da nun neue Firmen (Starliner, Boing) bald Versorgungsflüge übernehmen, werden auch neue Docks gebraucht. Der Ring war vor einigen Wochen zur ISS verbracht worden. Nun haben die Astronauten den Koppeladaptermit Strom- und Datenkabeln verbunden und eine Kamera angebracht.

ISS
(Internationale Raumstation ISS, Quelle: NASA, gemeinfrei)

Dieser heise.de-Artikel enthält noch ein paar zusätzliche Informationen zu diesem Thema.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.