Rückruf: Camembert ‘Rügener Badejunge’

Der Hersteller Rotkäppchen (Käserei Altenburger Land GmbH & Co. KG) warnt vor Camembert ‘Rügener Badejunge’ und ruft dieses Produkt vorsorglich zurück. Denn in einer Probe wurden Listerien gefunden.


Anzeige

Die Warnung wurde am 13. Dezember 2019 auf lebensmittelwarnungen.de herausgegeben, ist aber auch auf SPON zu finden. Der Camembert ‘Rügener Badejunge’ wurde von der Käserei Altenburger Land GmbH & Co. KG in Hartha hergestellt.

Es handelt sich um die 150 Gramm-Packung von ‘Rügener Badejunge Der Sahnige 60% Fett i.Tr.’ mit dem Haltbarkeitsdatum 03.01.2020, welches möglicherweise betroffen ist. Das Produkt wurde ausschließlich in REWE-Märkten in den Bundesländern Thüringen, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt verkauft.

Camembert Rügener Badejunge (Rotkäppchen)
(Camembert Rügener Badejunge, Quelle: Rotkäppchen Pressemitteilung)

Listerien sind stäbchenförmige Bakterien, die bei Personen mit schwachem Immunsystem und Schwangeren ein erhöhtes Gesundheitsrisiko darstellen können. Von einem Verzehr wird dringend abgeraten, denn die Bakterien können zu unter Umständen grippeähnliche Symptomen führen und das zentrale Nervensystem schädigen. Die Produkte können in den Märkten der REWE-Gruppe auch ohne Kassenzettel zurückgegeben werden.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Essen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.