Selfie von chinesischem Mars-Orbiter

Anfang Februar 2021 war es China gelungen, den Mars-Orbiter Tianwen-1 in eine stabile Umlaufbahn um den Mars zu bringen. Später konnte dann noch ein Rover weich auf dem Mars absetzen. Nun hat der Mars-Orbiter Tianwen-1 zwei Fotos von sich in der Umlaufbahn des Mars geschossen und zur Erde übermittelt.


Anzeige

Ich hatte über die chinesische Marsmission in diversen Blog-Beiträgen berichtet (siehe Links am Artikelende). Nach fast einem Jahr kann China auf einen Erfolg blicken – der Orbiter hat seine Mission planmäßig durchgeführt, die weiche Landung des Rovers auf dem Mars ist gelungen und dessen Missionsdauer hat die geplante Zeitdauer von 3 Monaten längst überschritten.

Selfie von chinesischem Mars-Orbiter

Und nun hat der Mars-Orbiter eine Kamera ausgesetzt, die das obige Foto der Sonde vor dem Mars zeigt. Es gibt noch ein zweites Foto, das in diesem Artikel der Kollegen von heise zu sehen ist.

Ähnliche Artikel:
Chinas Mars-Orbiter Tianwen-1 erreicht sein Park-Orbit
China gelingt weiche Rover-Landung auf dem Mars
Chinas Mars Rover Zhurong schickt erste Bilder


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.