Das Zwergseidenäffchen und das Insekt

Zwergseitenäffchen und InsektWenn man sehr klein ist, sind selbst Insekten wie eine große Heuschrecke u.U. recht groß. Zwergseidenäffchen werden so 12 bis 15 cm groß und leben in Südamerika. Begegnet ein solches Tier einem Insekt von einer Größe von vielleicht 5 cm, wirkt dies in der "Welt der Kleinen" schon beachtlich.


Anzeige

Zwergseidenäffchen werden so 12 bis 15 cm groß und kommt in Südamerika vor. Es lebt in Kleingruppen und ernährt sich vorwiegend von Baumsäften. Zusammen mit seiner Schwesterart, dem Weißbauch-Zwergseidenäffchen (C. niveiventris), gilt es als kleinster Vertreter der Affen.

Kürzlich bin ich auf ein Video gestoßen, welches die Abenteuer in der Welt der ganz Kleinen eindrücklich zeigt. Das Zwergseidenäffchen versucht ein großes Insekt (muss so etwas wie eine Art Heuschrecke sein), welches auf einem Ast sitzt, zu inspizieren. Einfach auf das nachfolgende Bild klicken, um das Video auf YouTube wiederzugeben.

Zwergseidenäffchen und große Schrecke(Quelle: YouTube)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Foto, Natur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert